×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 19986823, Beitragsdatum: 30.11.2004
(0)
Bewerten

Funktionseinschränkung für SOFTNET DP.

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Mit sofortiger Wirkung besteht eine Funktioneinschränkung für die Funktion "SYNC" im Produkt SOFTNET DP.

Beschreibung

 

Falls die Anwenderapplikation bei einem SOFTNET PROFIBUS DP-Master (CP5611, CP5511 oder CP 5512) mittels Global Control-Befehl Slaves in den SYNC-Zustand gesetzt hat, behalten deren Ausgänge auch bei Auslösen der Aktivitätskontrolle Ihre letzten Ausgangsdaten bei. 

Anwendungen die über die OPC-Schnittstelle kommunizieren, sind nicht davon betroffen. 


Ab der SIMATIC NET CD 2005 (V6.3) wird auch bei SOFTNET
DP-Mastern der SYNC-Zustand automatisch beendet, wenn die Aktivitätskontrolle ausgelöst wird. Die Ausgangsdaten der DP-Slaves werden im Fall einer Auslösung der Aktivitätskontrolle (durch Ausfall/Absturz der Anwenderapplikation) auf Null gesetzt, wenn die Aktivitätskontrolle durch die Anwenderapplikation aktiviert wurde.


Betroffen sind folgende Produkte:

Bezeichnung

MLFB

SOFTNET DP V5.3

6GK1704-5DW53-3AA0

SOFTNET DP V6.0

6GK1704-5DW60-3AA0

SOFTNET DP V6.1

6GK1704-5DW61-3AA0

SOFTNET DP V6.2

6GK1704-5DW62-3AA0


Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner in Ihrer Siemens-Niederlassung.

http://www3.ad.siemens.de/partner/index.asp

 

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.