×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 21004994, Beitragsdatum: 30.03.2005
(0)
Bewerten

PC-based Automation: Anlagenvisualisierung mit Visual Basic .NET über die OPC XML-DA Schnittstelle

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)


Aufgabenstellung
Die folgende Applikation zeigt Ihnen, wie Sie einen Beispielprozess, der von einer WinAC RTX-Steuerung gesteuert wird, mit einer selbst erstellten Visualisierungsoberfläche bedienen und beobachten können.

Lösung
Die hier vorgestellte Lösung benutzt zum Datenaustausch zwischen Visualisierung und Steuerung die OPC XML-DA Schnittstelle des SIMATIC NET OPC-Servers (ab V6.2 SP1). Das Visualisierungsprogramm wurde mit Microsoft Visual Basic .NET realisiert.

Anforderungen an die Lösung

Diese Applikation umfasst folgende Punkte:

  • Nutzung der OPC XML-DA Schnittstelle des SIMATIC NET OPC-Servers (ab V6.2 SP1) in einem Microsoft Visual Basic .NET Programm.

  • Lesen und Visualisieren von Prozesswerten aus der WinAC RTX Steuerung.

  • Schreiben von Sollwerten in die WinAC RTX Steuerung.

  • Das Visualisierungsprogramm kann ohne Änderung auch remote (z.B. über das Internet) eingesetzt werden.

  • Die Grundfunktionalität (Lesen und Schreiben von Prozesswerten über die OPC XML-DA Schnittstelle) kann auch auf große Mengengerüste erweitert werden.

Funktionale Struktur

Das folgende Bild zeigt prinzipiell das Zusammenspiel der Automatisierungskomponenten, die in diesem Beispiel behandelt werden.

Hardwareaufbau

Hier sehen Sie den für diese Applikation realisierten Hardwareaufbau sowie die für die Komponenten zu installierende Software.

 

Downloads

Inhalt der Downloads

Download

Applikationsbeschreibung (Deutsch)
Visualisieren mit Visual Basic .NET und OPC XML
21004994_WinAC_VO_DOKU_v10_d.pdf ( 1324 KB )
Applikationsbeschreibung (Englisch)
Visualisieren mit Visual Basic .NET und OPC XML
21004994_WinAC_VO_DOKU_v10_e.pdf ( 1341 KB )
Code
STEP 7-Projekt der PC-Station, Visualisierungsprogramm, Microsoft Visual Basic .NET Sourcecode des Visualisierungsprogramms
21004994_WinAC_VO_CODE_v10.zip ( 441 KB )

 

Historie

Ausgabe

Änderungen

11/2004 Erstausgabe

 

Ergänzende Informationen 
Zur Abrundung und Vertiefung des notwendigen fachlichen Wissens rund um das Thema „ PC-basierte Automatisierung“ finden Sie im Portal für Applikationen & Tools acht Applikationen. Dabei haben wir für die vier typischen Aufgabenbereiche (Steuern, Kommunikation, Visualisierung, Technologie) jeweils ein Beispiel entwickelt und beschrieben.  Die Links dazu finden Sie in folgender Tabelle.

Links
 

Titel

Link

Steuern: Grundlagen für Lösung von Automatisierungsaufgaben auf Basis von WinAC RTX 21004765
Steuern: Anbindung von Datenbanken über offene Schnittstellen mittels OPC-XML 21576581
Visualisierung: Projektierung und Betrieb von WinCC sowie Tuning von WinAC RTX 21004855
Visualisierung: Anlagenvisualisierung mit Visual Basic .NET über OPC XML Diese Applikation
Technologie: Positionieren mit WinAC RTX, Easy Motion Control und Micromaster 4xx 21004767
Technologie: Anbindung von Windows Applikationen an WinAC RTX mittels WinAC ODK 21572937
Kommunikation: S7-Kommunikation mit BSEND/BRCV für WinAC RTX und S7-300 20987361
Kommunikation: Melden von Prozesswerten über E-Mail mit WinAC RTX und WinAC ODK 20987360


Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.