Beitragstyp: FAQ, Beitrags-ID: 21394429, Beitragsdatum: 06.11.2009
(0)
Bewerten

Wichtiger Hinweis bei Einsatz des Automatischen Update Service von Microsoft in PCS 7!

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Anleitung:

Wichtiger Hinweis bei Einsatz des Automatischen Update Service von Microsoft in PCS 7!

Der automatische Update-Dienst muss bei SIMATIC PCS 7 deaktiviert sein!

Die Gefahr bei aktiviertem Update-Dienst ist, dass neue Software-Pakete, Service Packs, Hotfixes u.ä. von Windows-Komponenten installiert werden, die u.U. Probleme mit SIMATIC PCS 7 verursachen können - wenn diese Konstellation nicht getestet und offiziell freigegeben wurde.
Neue Pakete sollten nach Erscheinen bei Microsoft nur nach sorgfältiger Prüfung der Kompatibilität (z.B. anhand der PCS 7-Releasenotes) installiert werden.

1. Möglichkeit zum Deaktivieren:
Der automatische Update-Dienst kann gegebenenfalls in der Systemsteuerung durch Doppelklick auf das Symbol "Automatische Updates" und dem Entfernen der entsprechenden Option abgeschaltet werden.

2. Möglichkeit zum Deaktivieren:
Durch Deaktivierung des Dienstes "Automatische Updates" unter:

  • "Computerverwaltung > Dienste und Anwendungen > Dienste" bzw.
  • "Start > Einstellungen > Systemsteuerung > Verwaltung > Dienste > "Automatische Updates"

Hinweis:
Der SIMATIC Rack-PC IL 40 S wurde zeitweise mit "Restore" Images ausgeliefert, bei denen der automatische Update-Dienst von Microsoft aktiviert ist. Dieser ist nach einem "Restore" auszuschalten.

Für die folgenden Anlagenkonfigurationen müssen Sie besondere Vorkehrungen treffen:
 

Nr. Anlagenkonfiguration
1 Zentraler Software Update Server für Büro und Anlagennetz
Sollten Sie einen gemeinsamen SUS für Ihr Büronetzwerk und PCS 7 Anlagennetzwerk einsetzen, der automatisch von den Microsoft Servern die Updates erhält und diese automatisch an die PCs im Büro- und PCS 7 Anlagennetz verteilt, müssen Sie sicherstellen, dass die PCS 7 Anlagen PCs diese Softwareupdates nicht bekommen!
2 Automatischer Update Service auf den PCS 7 Anlagen PC aktiviert mit Zugang zum Internet
Sollten Ihre PCS 7 Anlagen PCs über einen direkten Internet Zugang verfügen und ist auf diesen PCs der Automatische Update Service gestartet, dann deaktivieren Sie bitte den Automatischen Update Service oder stellen Sie sicher, dass die PCS 7 Anlagen PCs über keinen direkten Internet Zugang verfügen!

Wir empfehlen Ihnen daher, entweder die Microsoft Security Patches von Hand zu installieren oder über einen dedizierten Software Update Server die Updates den unterschiedlichen Netzen zu zuweisen.

Hinweis:
Bei den für PCS 7 V6.1 freigegebenen PC Bundles im ST PCS 7 Katalog ist der Automatische Update Dienst aus Sicherheitsgründen standardmäßig deaktiviert. Bitte beachten Sie, dass bei den meisten Fremd PCs dieser Automatische Update Service eingeschaltet ist!

Suchbegriffe:
Hochrüstung, Hotfix, Servicepack, SP, HF

Fehlerdetails
Detailierte Fehlerbeschreibung
Helfen Sie uns, den Online Support zu verbessern.
Die aufgerufene Seite kann nicht angezeigt werden. Bitte kontaktieren Sie den Webmaster.
Kontakt zum Webmaster