×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 21566216, Beitragsdatum: 05.11.2018
(5)
Bewerten

Netzwerk- und Kommunikations-Diagnose

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Um in der Automatisierungstechnik eine Diagnose durchzuführen, gibt es zahlreiche unterschiedliche Verfahren. Dieses Dokument gibt Ihnen einen Überblick, welche Möglichkeiten Sie haben, einen SIMATIC-Controller oder ein SCALANCE-Netzwerkgerät, Netzwerke und Kommunikation zu diagnostizieren.

Die Verfügbarkeit von Anlagen ist eines der höchsten Ziele jedes Anlagenbetreibers. Um die Verfügbarkeit einer Anlage zu gewährleisten, ist ein durchgängiges Diagnosekonzept notwendig. Mit einem durchgängigen Diagnosekonzept können Störungen frühzeitig erkannt und deren Ursache lokalisiert werden. Ausfälle in der Anlage können dadurch minimiert werden. In der Automatisierungstechnik gibt es zahlreiche unterschiedliche Diagnoseverfahren. Für den Anwender stellen sich daher bei der Suche nach einer optimalen Diagnosemöglichkeit folgende Fragen:

  • Welche Lösungen gibt es überhaupt? 
  • Wie unterscheiden sich die Lösungen?

Das Dokument in diesem Beitrag gibt Ihnen einen Überblick, welche Möglichkeiten Sie haben, einen SIMATIC-Controller oder ein SCALANCE-Netzwerkgerät, Netzwerke und Kommunikation zu diagnostizieren. Die Dokumentation ist zweigeteilt: Sie beginnt mit einem allgemeinen Teil. Hier erhalten Sie allgemeinen Informationen zur Diagnose und einen groben Überblick über die gängigen Diagnosemöglichkeiten. Dem Allgemeinen Teil folgt eine Beschreibung ausgewählter Diagnosewerkzeuge.

In der folgenden Grafik sehen Sie die Diagnosewerkzeuge gelistet, die in diesem Übersichtdokument behandelt werden und wie die Diganosewerkzeuge in der Automatisierungspyramide einzuordnen sind:
 


Bild 1

Download
  Übersichtsdokument (1,1 MB)

Archiv
Im Archiv finden Sie die alte Version dieses Beitrags.
 Registrierung notwendig  Archiv (7,9 MB)

Letzte Änderung
Titel und Inhalt angepasst


Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.