×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 21626316, Beitragsdatum: 02.06.2005
(1)
Bewerten

Einfluss der Kommunikation auf den Zeitabstand zwischen zwei Weckalarmen einer S7-CPU.

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Aufgabenstellung:
In vielen Bereichen der Automatisierungstechnik werden Regelungen benötigt. Zahlreiche Regelungsaufgaben können kostengünstig im Anwenderprogramm der S7-CPU realisiert werden. Für diese Anforderung stellt die S7-CPU den Mechanismus der Weckalarmbearbeitung (Weckalarm-OB) zur Verfügung. Der Weckalarm-OB wird in einem projektierbaren Zeitabstand kontinuierlich aufgerufen. Vorraussetzung für eine optimale Regelung ist der exakt gleiche Zeitabstand zwischen den Weckalarmen. Eine wichtige Frage bei der Auslegung solcher Konfigurationen, ist demnach:
  • Wie genau wird der projektierte Zeitabstand zwischen zwei Weckalarmen eingehalten?

Eine S7- CPU hat heute neben Steuerungsaufgaben, auch vielfältige Kommunikationsaufgaben zu bewältigen. Oft kommuniziert eine S7-CPU gleichzeitig mit einem Programmiergerät, mit Bediengeräten und mit anderen S7-CPUs über PB-Netze oder IE-Netze. Je nach Typ der S7-CPU, und dem Umfang der Kommunikations- Last variiert der Zeitabstand zwischen zwei Weckalarmen. Dies wirft weitere Fragen auf:

  • Welchen Einfluss hat dabei die Kommunikation?
  • In welchem Bereich schwankt der Zeitabstand zwischen zwei Weckalarmen?
  • Gibt es Unterschiede bei den S7- CPUs?

Das folgende Bild zeigt die Aufgabenstellung:

Lösung:
Zur Beantwortung obiger Fragen haben wir umfangreiche Messungen an realen Konfigurationen mit SIMATIC-Komponenten durchgeführt. Die S7-CPU wird dabei mit unterschiedlichen Kommunikationsaufgaben möglichst hoch belastet:

  • Kommunikations-Last an der integrierten DP-Schnittstelle und MPI-Schnittstelle der S7-CPU
  • Kommunikations-Last an CPs

Die Ergebnisse der Messungen stellen wir Ihnen in Form von zwei Downloads zur Verfügung:

  • Kalkulator: Über eine interaktive Bedienoberfläche finden Sie schnell die gesuchten Leistungsdaten. Per Mausklick können Sie gleichzeitig zwei verschiedene Konfigurationen auswählen und direkt gegenüberstellen. Das Wichtigste zur Messung finden Sie in der integrierten Beschreibung.
  • Dokumentation: Dort können Sie Trends und Größenordnungen der Leistungsdaten an übersichtlichen Diagrammen ablesen. In der Dokumentation finden Sie auch wertvolles Hintergrundwissen, sowie eine ausführliche Beschreibung der Messung und des Kalkulators.

Übersicht der beteiligten SIMATIC-Komponenten:

Technologische Komponente

Lösungskomponente

S7-CPU S7-300, S7-400
Last an den integrierten Schnittstellen 32 ET200, bis zu 15 Bediengeräte und ein Programmiergerät
Last am CP bis zu 8 S7-400

Übersicht der Messgrößen:

Messgröße

Beschreibung

Zeitabstand-Weckalarme Zeitabstand zweier OB35-Aufrufe
Zykluszeit Zeit zwischen zwei Prozessabbildtransfers in der S7-CPU.


Downloads

Inhalt der Downloads

Download

Kalkulator (Deutsch) 21626316_weckalarm_KALK_v30_d.xls ( 253 KB )
Kalkulator (Englisch) 21626316_weckalarm_KALK_v30_e.xls ( 255 KB )
Dokumentation (Deutsch) 21626316_weckalarm_DOKU_v30_d.pdf ( 699 KB )
Dokumentation (Englisch) 21626316_weckalarm_DOKU_v30_e.pdf ( 687 KB )

So gehen Sie bei der Installation des Kalkulators vor:

  • Kalkulator (Excel-Datei) auf den PC laden und öffnen.
  • Die Excel-Eingabeaufforderung mit „Makros aktivieren“ quittieren.

Bitte beachten Sie, dass bei Excel unter „Extras -> Makro -> Sicherheit...“ die Sicherheitsstufe auf „Mittel“ oder „ Niedrig“ eingestellt ist:

Historie

Ausgabe

Änderungen

06/2004 Erste Ausgabe (V3.0)

 

Suchbegriffe:
CPU314C, CPU315, CPU317, CPU318, CPU416, OB35, Alarm
 

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.