×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 21914124, Beitragsdatum: 26.11.2009
(0)
Bewerten

Wie können die kyrillischen Texte außerhalb von WinCC übersetzt werden?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Anleitung:
Ab WinCC V7.0 bietet Ihnen der WinCC Text Distributor ein komfortables Werkzeug um Ihr Projekt um eine Sprache zu erweitern. Alle Informationen zum WinCC Text Distributor finden Sie im WinCC Information System unter dem Pfad: "Arbeiten mit WinCC > Aufbau mehrsprachiger Projekte".

Kyrillische Texte können auch außerhalb von WinCC übersetzt werden. Durch die Export - und Importfunktion der Textlibrary wird dies ermöglicht.
Für die Übersetzung ist so keine WinCC Installation mehr nötig.

Kyrillische Texte in WinCC hinzufügen:
 

Nr. Vorgehensweise
1

In WinCC die verwendeten Sprachen anlegen und die Texte in der Textlibrary projektieren.


Bild 01
2

Die projektieren Texte exportieren, es wird eine CSV-Datei abgelegt.


Bild 02
3 Die exportierte CSV-Datei öffnen. Diese ist ein Abbild der Textlibrary.


Bild 03
4 Nun können die kyrillischen Texte den deutschen Texten zugeordnet werden.


Bild 04
5 Nach dem Speichern kann die CSV-Datei in die Textlibrary importiert werden.


Bild 05
6 Nach dem Import ist die Textlibrary fertig projektiert.


Bild 06

Hinweis:
Kopieren Sie Ihre Texte nicht aus einer *.doc Datei, dies kann zu Konvertierungsfehlern führen. Geben Sie die Texte in Microsoft Excel direkt ein.
Wichtig in WinCC ist, dass Sie einen Font einsetzen, der vom Typ her ein "Small Font" ist. WinCC unterstützt keine "Big-Fonts".
Informationen zu den Unterschieden finden Sie unter folgendem Beitrag.
 

Beitrags-ID Beschreibung
7709661 Was ist der Unterschied zwischen "Big Fonts" und "Small Fonts"?

Zum Übersetzen und zur Pflege von mehrsprachigen Projekten ist auch das WinCC Premium Add-on "DCC TranslationEditor" geeignet. Informationen zu diesem Premium Add-on finden Sie unter folgendem Link:
http://www.automation.siemens.com/hmi/html_00/products/software/wincc
_addons/wcc_addon_dcc_translation_editor.htm

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.