Beitragstyp: FAQ, Beitrags-ID: 22057057, Beitragsdatum: 30.04.2013
(1)
Bewerten

Warum kann ProTool aus STEP 7 nicht mehr gestartet werden, nachdem WinCC flexible installiert wurde?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Beschreibung
Wird WinCC flexible auf einem Rechner mit bereits vorhandenem ProTool installiert, lässt sich unter Umständen ProTool nicht mehr aus STEP 7 starten. Folgende Abhilfen können verwendet werden:

Hinweis
Beachten Sie die Kompatibilität der Produkte STEP 7, WinCC flexible und ProTool unter der Beitrags-ID: 64847781. Es sind z. B. die Versionen STEP 7 V5.5, WinCC flexible 2008 SP3 und ProTool V6.0 nicht kompatibel.

WinCC flexible 2008
 

Nr. Aktion
1. Rufen Sie ProTool nach der Installation von WinCC flexible einmal über das Windows-Startmenü auf.
2. Öffnen Sie das ProTool-Projekt aus STEP 7.

WinCC flexible 2008 SP2

Abhilfe 1
 

Nr. Aktion
1. Öffnen Sie den STEP 7 Manager.
2. Wählen Sie den Menübefehl "Hilfe" > "Info" aus.
3. Drücken Sie die Schaltfläche "Menüs aktualisieren".

Abhilfe 2
 

Nr. Aktion
1. Deinstallieren Sie ProTool wie unter Beitrags-ID 18697689 beschrieben.
2. Installieren Sie ProTool.
3. Starten Sie ProTool und legen Sie ein neues Projekt an.
4. Schließen Sie ProTool (Projekt muss nicht gespeichert werden).

Abhilfe 3
 

Nr. Aktion
1. Deinstallieren Sie ProTool wie unter Beitrags-ID 18697689 beschrieben.
2. Installieren Sie ProTool.
3. Starten Sie ProTool und legen Sie ein neues Projekt an.
4. Schließen Sie ProTool (Projekt muss nicht gespeichert werden).
5. Öffnen Sie den STEP 7 Manager.
6. Wählen Sie den Menübefehl "Hilfe" > Info aus.
7. Drücken Sie die Schaltfläche "Menüs aktualisieren".

 

Übergangslösung
Öffnen Sie das ProTool Projekt über einen Doppelklick auf das ProTool Bediengerät in NetPro.