×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 22078810, Beitragsdatum: 13.06.2008
(1)
Bewerten

STARTER: Erstellen von Applikationsmakros

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Aufgabenstellung /Beschreibung:

Diese Applikation wurde erstellt, um dem Anwender einen Überblick über die Applikationsmakros zu verschaffen.

Die vorliegende Applikation zeigt, wie die Applikationsmakros in den Inbetriebnahme (IBN) Programmen STARTER und Drive Monitor erstellt werden, und wie man mit denen umgeht.

 

Lösung:

Für Serieninbetriebnahmen sowie Parametrierung von wiederkehrenden Funktionen ist es von Vorteil, auf vorgefertigte Konfigurationen zurückgreifen zu können. Sowohl das IBN Tool STARTER als auch das IBN Tool Drive Monitor bieten die Möglichkeit, mit Applikationsmakros zu arbeiten. Diese Makros lassen sich neu erstellen, sie können aber auch aus dem Vergleich zweier Parametersätze entstehen.

Beim IBN Programm STARTER werden als Applikationsmakro anwenderdefinierte Parameter- und Wertelisten sowie Skripten bezeichnet. Für das Umgehen mit diesen wird in STARTER die Expertenliste verwendet.

Beim IBN Programm Drive Monitor werden Parametersätze als Applikationsmakros benannt.

In der vorliegenden Applikation verschaffen Sie sich einen Überblick über die Handhabe mit den Expertenlisten von STARTER. Es wird erklärt, wie man anwenderdefinierten Parameter- /Wertelisten und Skripten in STARTER erstellt und öffnet. Es wird gezeigt, wie eine schnelle Serieninbetriebnahme einer Anzahl von Antrieben mit STARTER Skripten gemacht werden kann.

Es wird auch beschrieben, wie man Parametersätze in Drive Monitor erzeugt, vergleicht, ausdruckt, aus einem Umrichter liest oder in einen Umrichter schreibt.

Mit den IBN Programmen STARTER und Drive Monitor ist es auf einfache Weise möglich, Parametersätze zwischen mehreren Antrieben, einem Antrieb und einer gespeicherten Datei, sowie zwischen mehreren Dateien zu vergleichen, und die Unterschiede zu dokumentieren.

 

  Downloads

Inhalt der Downloads

Download

Dokumentation (Deutsch) 
Erstellen von Applikationsmakros
PDF_Applikation_Macros_de_V2.pdf ( 6334 KB )

 

Historie

Version Datum

Änderungen

V2.0 13.06.2008 Überarbeitet, erweitert, mit der Applikation „Vergleich von Parametersätzen“ zusammengeführt.

 

Schlüsselwörter: STARTER; Drive Monitor; Expertenliste; Applikationsmakros; Makros; anwenderdefinierte Liste; Parameterliste; Werteliste; Vergleich

 

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.