×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 22957673, Beitragsdatum: 09.05.2006
(0)
Bewerten

S7-300/400 CPUs: Richtungs- und Geschwindigkeitserfassung von metallischen Messobjekten mittels Induktiv-BEROs

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Aufgabenstellung

Die berührungslose Objekterfassung stellt bei vielen Automatisierungsaufgaben in der Montageautomation sowie Zuführ-, Lager- und Fördertechnik eine Standardanwendung dar. Die Rückmeldung ausgeführter Bewegungen von Objekten (Richtung und Geschwindigkeit) dient dabei der Ablaufsteuerung von technischen Anlagen bzw. auch zur Kontrolle und zur Sicherung des Prozessablaufs. Benötigt werden hierfür verlässliche Sensoren sowie eine Steuerung für die intelligente Weiterverarbeitung der erfassten Signale.

Lösung

Zur Lösung der genannten Problemstellung ist die Gerätekombination von SIMATIC Produkten und SIEMENS Induktiv BEROs hervorragend geeignet. Dies wird ergänzt durch eine speziell für die vorliegende Anwendung entwickelte Applikationssoftware und durch die Anbindung des SIMATIC Touchpanels TP170A.

In folgendem Bild ist die Infrastruktur der Applikation dargestellt.


Drei Induktiv-BEROs erfassen nacheinander das beispielsweise auf einem Förderband bewegte metallische Messobjekt.


Die drei BERO-Signale gelangen über Digitaleingänge in die S7-CPU. Die Steuerung ermittelt daraus Richtung und Geschwindigkeit des Förderobjekts. Diese ermittelten Daten werden am Touchpanel angezeigt. Die Richtung des die BEROs passierenden Objekts wird zusätzlich durch je einen Digitalausgang für "vorwärts" und "rückwärts" signalisiert.

Zusätzlich enthält das Applikationsbeispiel die Modifikationen

  • ungleiche BERO-Abstände

  • Lösung mit nur zwei BEROs

     

Downloads

Inhalt der Downloads

Download

Dokumentation (Deutsch) 
Applikationsbeschreibung
22957673_Richtung_Geschwindigkeit_V20_d.pdf ( 1583 KB )
Dokumentation (Englisch) 
Applikationsbeschreibung
22957673_Richtung_Geschwindigkeit_V20_e.pdf ( 1672 KB )
Code
STEP7-Projekt
22957673_Richtung_Geschwindigkeit_V20.zip ( 7884 KB )

 

Historie

Ausgabe

Änderungen

07/2002 Erste Ausgabe (V1.0)
04/2006 Zweite Ausgabe (V2.0) komplette Überarbeitung und Aktualisierung

 

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.