×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 23577545, Beitragsdatum: 14.07.2006
(0)
Bewerten

Technologie CPUs: Parametrierung der Technologiefunktion "Getriebegleichlauf" (SyncOp-Guide)

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

 
Aufgabenstellung
 
Gleichlauffunktionen nehmen in der Automatisierungstechnik einen immer größer werdenden Stellenwert ein. Der Fortschritt in der Steuerungs- und Regelungstechnik und die Verfügbarkeit von immer leistungsfähigeren Systemen führen dazu, dass mehr und mehr rein mechanische Lösungen durch „elektronische“ Varianten ersetzt werden. Die Gleichlauffunktionen der Technologie-CPU bieten die Möglichkeit, starre mechanische Verbindungen durch "Steuerungstechnik" zu ersetzen und so die entwickelten Lösungen flexibler und wartungsfreundlicher zu gestalten.

Über den Getriebegleichlauf der Technologie-CPU kann auf steuerungstechnischem Weg eine lineare Kopplung zwischen einer Leit- und mehreren Folgeachsen erreicht werden, wie sie auf mechanische Weise beispielsweise durch ein Getriebe realisiert werden könnte. Dabei kann als Übersetzungsverhältnis ein Getriebefaktor vorgegeben werden, über den die lineare Abbildung der Leitachsposition auf die Position der Folgeachsen erfolgt.

Dieses Dokument soll Ihnen die Parametrier- und Einstellmöglichkeiten der Gleichlauffunktion Getriebegleichlauf der Technologie-CPU aufzuzeigen und Sie bei der Übertragung dieser Funktion auf Ihre Anwendung durch praxisgerechte Beispiele unterstützen.

Lösung
Das hier vorliegende Dokument vermittelt Ihnen grundlegende Informationen zu den im Zusammenhang mit der Technologie-CPU verfügbaren Gleichlauffunktionen, zeigt die Parametrier- und Einstellmöglichkeiten für die Technologiefunktion Getriebegleichlauf, erläutert die praktische Vorgehensweise bei der Projektierung des Getriebegleichlaufs und stellt die Auswirkungen der getroffenen Einstellungen dar. Ergänzende Informationen, mathematische Betrachtungen zum Thema Achsbewegung und Getriebegleichlauf und praxisgerechte Anwendungsbeispiele der Technologiefunktion Getriebegleichlauf runden die Dokumentation ab.

Downloads

Inhalt der Downloads Download
Dokumentation (Deutsch)  23577545_CPU31xT_SyncOperation-Getriebe_DOKU_v11_d.pdf ( 1357 KB )
Dokumentation (Englisch)  23577545_CPU31xT_SyncOperation-Getriebe_DOKU_v11_e.pdf ( 1340 KB )

 

Historie

Ausgabe

Änderungen

06/2006 Erste Ausgabe

Suchbegriffe: 
SyncOp-Guide Gleichlauf Getriebegleichlauf Parametrierung

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.