×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 23642357, Beitragsdatum: 04.09.2006
(1)
Bewerten

S7-300/400 CPUs: Druckmessung in der S7-CPU mittels Messumformer SITRANS P

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Aufgabenstellung

Fast überall dort, wo Produkte oder Materialien ver-oder bearbeitet werden, nimmt der Druck entscheidenden Einfluss auf die Qualität des Endproduktes bzw. auf den Verlauf des Prozesses. Drucküberwachungen bei industriellen Prozessen sind sicherheitstechnisch oft unerlässlich. Füllstände von Füssigkeiten lassen sich komfortabel über eine hydrostatische Druckmessung ermitteln. Es ist also notwendig, Drücke zu erfassen, ihren Einfluss zu interpretieren und steuerungstechnisch gezielt auf Druckänderungen zu reagieren.

Lösung

Zur Lösung der genannten Aufgabenstellung ist die Gerätekombination von SIMATIC Produkten und SIEMENS Druck-Messumformern hervorragend geeignet. In der vorliegenden Applikation wird der Druck einer Flüssigkeit oder eines Gases mit einem Druck-Messumformer SITRANS P erfasst und in einen eingeprägten Strom (4...20 mA) umgewandelt, der wiederum dem Analogeingang einer Kompakt-CPU zugeführt wird. Auf einem Touchpanel TP170A wird der aktuelle Druckmesswert sowohl numerisch als auch in Form eines Balkendiagramms angezeigt.
 

 

 

Mittels der speziellen STEP7-Applikationssoftware, die Sie sich herunterladen können (siehe unten), ist es zusätzlich möglich ...

  • sieben Druckbereiche innerhalb des Drucksensor-Messbereichs zu definieren. In welchem dieser Bereiche sich der aktuelle Druck befindet, wird am Touchpanel angezeigt und durch DA-Bits repräsentiert. Diese Bits können zum Auslösen diverser anwenderseitiger Aktionen verwendet werden.

  • quittierpflichtige Grenzdruckverletzungen (Minimal-/Maximaldruck unter-/überschritten) anzuzeigen, auf diese (programmtechnisch) zu reagieren und sie zu quittieren.

  • die letzte Grenzdruckverletzung (nach unten oder oben) mit einem Zeitstempel zu versehen.

 

Die WinCC flexible Projektierung des TP170A ist im STEP7-Projekt integriert. Es können die Oberflächensprachen Englisch und Deutsch gewählt werden.

 

Downloads

Inhalt der Downloads

Download

Dokumentation (Deutsch) 
Applikationsbeschreibung
23642357_Druckmessung_DOKU_V20_d.pdf ( 1591 KB )
Dokumentation (Englisch) 
Applikationsbeschreibung
23642357_Druckmessung_DOKU_V20_e.pdf ( 1719 KB )
Code
STEP7-Projekt
23642357_Druckmessung_CODE_V20.zip ( 3209 KB )

 

Historie

Ausgabe

Änderungen

12/2002 Erste Ausgabe (V1.0)
07/2006 Zweite Ausgabe (V2.0), komplette Überarbeitung

 

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit