×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 23684572, Beitragsdatum: 21.03.2014
(0)
Bewerten

MICROMASTER: Wobbelgenerator für Standardumrichter

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Aufgabe
Bei Chargierantrieben soll, aus technologischen Gründen, die Umrichterfrequenz periodische Änderungen um den eingestellten Frequenzsollwert ausführen. Zu diesem Zweck wird dem Frequenzsollwert ein periodisch veränderlicher Zusatzsollwert, das Wobbelsignal, überlagert.

Lösung
In Standard Umrichtern ist die Funktion Wobbelgenerator nicht implementiert. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten einen „Wobbelgenerator“ zu generieren.

Die Realisierung des Wobbelgenerators erfolgt mittels der freien Bausteine eines MICROMASTER 440.

Im Beispiel beschrieben wird die Nachbildung der Wobbelfunktion unter Verwendung...

  • der freien Bausteine Stichwort OSZILLATOR.
  • des PID-Reglers,
  • einer S7-Steuerung.

Downloads

Inhalt der Downloads

Download

Dokumentation  23684572_Wobbelgenerator_DOCU_V1_1_de.pdf ( 2196 KB )
Code 
(STEP 7 V5.x)
23684572_Wobbelgenerator.zip ( 381 KB )

Letzte Änderung
Bezug auf SINAMICS CU240x mit Firmware < V4.0 entfernt.

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.