×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 23939668, Beitragsdatum: 21.03.2014
(3)
Bewerten

MICROMASTER 4: Momentenregelung und Lastaufteilung

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Aufgabe
Neben den vielfältigen Anwendungen, bei denen Antriebe mit Regelung der Drehzahl eingesetzt werden, gibt es auch etliche Fälle, bei denen es notwendig ist, das Drehmoment des Antriebes zu regeln.

Typische Anwendungen für Drehmomentregelungen sind Achswickler.

Achswickler werden zum Auf- und Abwickeln von Warenbahnen, Seilen, Drähten, Kabeln, etc. eingesetzt. Nicht die konstante Geschwindigkeit ist maßgebend, sondern der konstante Zug über den kompletten Wickelbereich. Die Regelung des Zuges erfolgt mit Tänzerwalze, mit Zugmessdose, bzw. indirekt über das Drehmoment des treibenden Motors.

Lösung
Im Beispiel wird auf die Möglichkeiten der Drehmomentregelung mit Geber und ohne Geber eingegangen. Desweiteren werden Schaltungsvarianten und die Lastausgleichsregelung für Einzel- und Gruppenantriebe angesprochen.


Bild 1: Drehmomentregelung mit Geber

Downloads

Inhalt der Downloads

Download

Dokumentation 
Momentenregelung und Lastaufteilung
23939668_Closed-loop_torque_load_distribution_DOCU_v1_2_de.pdf ( 246 KB )

Letzte Änderung
Redaktionelle Überarbeitung

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.