Beitragstyp: FAQ, Beitrags-ID: 24229613, Beitragsdatum: 22.11.2006
(0)
Bewerten

Wie wird eine Bildanwahl an einem Zeilen- bzw. Grafik-Bediengerät über den Steuerungsauftrag 51 projektiert?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Anleitung:
Eine Bildanwahl über die Steuerung kann folgendermaßen projektiert werden. Am Ende dieses Beitrags finden Sie ein Programmbeispiel als kostenlosen Download.
 

Nr. Vorgehensweise
1 Bereichszeiger anlegen:
Legen Sie in ProTool den Bereichszeiger "Schnittstellenbereich" an.
Die Länge ist mit sechzehn Worten fest vorgegeben.


Bild 01
 
2 Aufbau eines Steuerungsauftrags:
Ein Steuerungsauftrag besteht aus 4 Datenworten. Das erste Datenwort enthält die Auftragsnummer. In den Datenworten 2 bis 4 werden je nach Funktion bis zu drei Parameter übergeben. Den prinzipiellen Aufbau zeigt das folgende Bild.


Bild 02
 

Aufbau Steuerungsauftrag 51.


Bild 03
 

Detaillierte Informationen zum Thema Bereichszeiger und die Parametrierung der einzelnen Parameter finden Sie im HMI Kommunikationshandbuch im Kapitel B,  "Steuerungsaufträge".
Das Handbuch steht Ihnen unter Beitrags ID 1137086 zur Verfügung.

3 Funktionsablauf:
Ist das erste Wort des Auftragsfaches ungleich Null, wertet das Bediengerät den Steuerungsauftrag aus. Anschließend setzt das Bediengerät dieses Datenwort wieder auf Null. Aus diesem Grund müssen zuerst die Parameter in das Auftragsfach eingetragen werden und dann erst die Auftragsnummer. 
4 Programmbeispiel:
C1 koordiniert den AG-Auftrag. DB51 ist in diesem Fall der Schnittstellenbaustein. Mit Hilfe des Merkers 0.0 "Bildanwahl_starten" können Sie mit einer positiven Flanke einmalig eine Bildanwahl
von "" anstoßen. Der Merker wird dabei vom FC1 wieder zurückgesetzt.


Bild 04

Der beigefügte Download enthält das archivierte STEP 7 Projekt mit dem integrierten ProTool Projekt mit den oben beschriebenen Funktionen.

 Anlage1:  Project_1.zip ( 215 KB )

Ablauffähigkeit und Testumgebung:
Das Beispiel ist einsetzbar auf allen CPU Varianten der SIMATIC S7-300, S7-400 und WinAC.
In folgender Tabelle sind die Komponenten aufgeführt,  mit denen dieser Beitrag erstellt und die beschriebene Funktionsweise verifiziert wurde:
 

Komponente Produkt- und Versionsbezeichnung
PC-Betriebssystem Microsoft Windows XP SP2
Standard Tools STEP 7 V5.3 SP3
Engineering Tools -
HMI Software ProTool V6.0 SP3
Bedien- & Beobachtungsgeräte OP17 / OP27
Steuerungen S7 CPU 316-2DP
Tabelle 1: Erstellumgebung des beigefügten Downloads

Fehlerdetails
Detailierte Fehlerbeschreibung
Helfen Sie uns, den Online Support zu verbessern.
Die aufgerufene Seite kann nicht angezeigt werden. Bitte kontaktieren Sie den Webmaster.
Kontakt zum Webmaster