×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 24286789, Beitragsdatum: 08.05.2017
(1)
Bewerten

Welche Fronttüren für S7-300 Baugruppen können Sie insbesondere bei Verwendung eines 40-poligen Frontsteckers verwenden?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Verwendung von erhöhter Fronttür für SIMATIC S7-300 Baugruppen

Beschreibung
Bei der Verdrahtung von SIMATIC S7-300 Baugruppen lassen sich unterschiedliche Frontstecker einsetzen.
Eine Übersicht dazu liefert der FAQ mit der Beitrags-ID 23060726 

Bild 1 zeigt die erhöhte Fronttür der S7-300 und die im Lieferumfang enthaltenen Bögen.
Darin sind die vorgestanzten Verdrahtungspläne für die Innenseite der Fronttür enthalten, sowie die Bögen zur individuellen Beschriftung der Vorderseite.


Bild 1


Beim Verdrahten eines 40-poligen Frontsteckers einer S7-300 Baugruppe kann es vorkommen, dass der Kabelstauraum nicht mehr ausreicht. Das führt gegebenenfalls dazu, dass sich die Fronttür der S7-300 Baugruppe nicht mehr schließen lässt. Besonders wenn Kabel mit großen Aderquerschnitten (z. B. bei AWG-Verdrahtung in den USA) Verwendung finden, kann es zu diesem Fall kommen.

Als Abhilfe haben Sie die Möglichkeit eine speziell erhöhte Fronttür für die S7-300 Baugruppen einzusetzen.
Damit können Sie Kabel mit einem Leiterquerschnitt von bis zu 1,3 mm²/16 AWG einsetzen.

Beachten Sie, dass es für die erhöhte Fronttür drei unterschiedliche Varianten gibt:

  • Erhöhte Fronttür für Standard-Baugruppen mit Bestellnummer: 6ES7 328-0AA00-7AA0
  • Erhöhte Fronttür für F-Baugruppen mit Bestellnummer: 6ES7 328-7AA10-0AA0

  • Erhöhte Fronttür für Kompakt-CPUs mit Bestellnummer: 6ES7 328-7AA20-0AA0

Weitere Informationen zu den erhöhten Fronttüren finden Sie unter den Beiträgen:

Nachfolgend beschrieben finden Sie für die erhöhte Fronttür:

  • geeignete S7-300 Baugruppen
  • Abbildung und Maßbild für die erhöhte Fronttür der S7-300

Geeignete S7-300 Baugruppen
 

Standard-Baugruppen

Bestellnummer

SM321, 32DE, DC24V 6ES7 321-1BL00-0AA0
SM321, 16DE, AC/DC 24-48V,1ERWURZEL. 6ES7 321-1CH00-0AA0
SM321, 32DE, AC120V 6ES7 321-1EL00-0AA0
SM321, 8DE, AC120/230V, 1ERWURZEL. 6ES7 321-1FF10-0AA0
SM321, 16DE, DC24V, DIAGNOSE 6ES7 321-7TH00-0AB0
SM322, 32DA DC24V, 0,5A 6ES7 322-1BL00-0AA0
SM322, 8DA, DC24V/ 5A OD.AC 230V, 5A 6ES7 322-1HF10-0AA0
SM322, 8DA, AC120/230V, 2A 6ES7 322-5FF00-0AB0
SM322, 16DA, AC/DC24-48V, 2A 6ES7 322-5GH00-0AB0
SM322, 8DA RELAIS, DC24V, AC120-230V, 5A 6ES7 322-5HF00-0AB0
SM322, 16DA, DC24V, 0,5A 6ES7 322-8BH01-0AB0
SM323, 16DE/DA, DC24V, 0,5A 6ES7 323-1BL00-0AA0
SM331, 8AE, 13BIT 6ES7 331-1KF0.-0AB0
SM331,8AE,+/-5/10V,1-5V,+/-20MA,0/4-20MA 6ES7 331-7NF10-0AB0
SM331, 8AE, WIDERST., PT100/200/1000, .. 6ES7 331-7PF01-0AB0
SM331, 8AE, 16BIT, THERMOELEMENTE 6ES7 331-7PF11-0AB0
SM332, 8AA, U/I, 11/12BIT 6ES7 332-5HF00-0AB0

 

F-Baugruppen

Bestellnummer

SM326, 10DA, DC24V, 2A, FEHLERSICHER 6ES7 326-2BF01-0AB0
SM326, 10DA, DC24V/2A PP, FEHLERSICHER 6ES7 326-2BF10-0AB0
SM326, 8DA, DC24V/2A PM FEHLERSICHER 6ES7 326-2BF41-0AB0
SM326 24DE, DC24V, FEHLERSICHER 6ES7 326-1BK02-0AB0
SM326, 8DE, DC24V, NAMUR, FEHLERSICHER 6ES7 326-1RF00-0AB0
SM336, 6AE, 14 BIT, FEHLERSICHER 6ES7 336-1HE00-0AB0

 

Kompakt-CPUs

Bestellnummer

CPU312C, 10DE/6DA, 64 KB6ES7 312-5BF04-0AB0
CPU313C, 24DE/16DA/5AE/2AA, 128 KB6ES7 313-5BG04-0AB0
CPU313C-2 PTP, 16DE/16DA, 128 KB6ES7 313-6BG04-0AB0
CPU313C-2 DP, 16DE/16DA, 128 KB6ES7 313-6CG04-0AB0
CPU314C-2PTP, 24DE/16DA/5AE/2AA, 192 KB6ES7 314-6BH04-0AB0
CPU314C-2DP, 24DE/16DA/5AE/2AA, 192 KB
6ES7 314-6CH04-0AB0
CPU314C-2PN/DP, 24DE/16DA/4AE/2AA, 192KB6ES7 314-6EH04-0AB0


Abbildung der erhöhten Fronttür der S7-300


Bild 2

 

Maßbild für die erhöhte Fronttür der S7-300

Bild 3


Ergänzende Suchbegriffe
Baugruppenverdrahtung, Tür, klemmende, gequetscht, Signalbaugruppe, Hardwareverdrahtung, Kabelanschluss, Adern

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.