×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 24288661, Beitragsdatum: 21.03.2014
(1)
Bewerten

MICROMASTER 4: Drehzahlregelung in der Regelungsart U/f-Kennlinie mittels PID-Reglerbetrieb und Encoder

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Aufgabe
PID-Regler werden für die Regelung verschiedener Prozessgrößen (z.B. Druck oder Füllstand) eingesetzt. Eine weitere Anwendung stellt die Regelung der Drehzahl mittels PID-Regler und Encoder dar (closed loop control).

Lösung
In diesem Beispiel wird die Drehzahlregelung mit der Auswertung des Gebersignals mittels PID-Regler (closed loop control) und der Regelungsart U/f-Kennlinie dargestellt.

Für die Inbetriebnahme des Regelungssystems mit PID-Regler und Encoder sind folgende Schritte notwendig:

  • Inbetriebnahme der Impulsgeberbaugruppe
  • Abstimmung der Drehrichtung
  • Anpassung des PID-Reglers

Die korrekte Grundinbetriebnahme des Umrichters mit Geber wird für dieses Beispiel vorausgesetzt.


Bild 1: Struktur des MM4 PID-Reglers

Downloads

Inhalt der Downloads

Download

Dokumentation  24288661_V_f_using_PID_and_encoder_v1_1_de.pdf ( 74 KB )

Letzte Änderung
SINAMICS CU240x mit Firmware < V4.0 entfernt; redaktionelle Überarbeitung

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.