Beitragstyp: FAQ, Beitrags-ID: 24516725, Beitragsdatum: 24.01.2007
(0)
Bewerten

Warum wird vom Bediengerät über die Schnittstelle IF1 A (IF1 B) (IF2) keine Verbindung zur Steuerung aufgebaut?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Beschreibung:
Bei Bediengeräten, bei denen die serielle Schnittstelle zum Projekt-Transfer und zusätzlich zur Kommunikation mit der Steuerung verwendet wird, wird keine Verbindung aufgebaut.

In der projektierten Meldeanzeige oder im Meldefenster erscheint die Systemmeldung "Nr. 220008 Schnittstelle IF 1A (IF 1B) (IF 2) kann nicht geöffnet werden".

Abhilfe:
Wenn eine dieser Schnittstellen zusätzlich zur Kommunikation verwendet werden soll, muss in den Transferseinstellungen der Systemsteuerung (Control Panel) des Panels die Option "Remote Transfer" deaktiviert werden.

Nachfolgend finden Sie Anleitungen für die Einstellung folgender Geräte:

Hinweis:
Bei einem erneuten Projekt-Transfer müssen Sie explizit den Transfer-Mode anwählen.

Folgende Treiber sind davon betroffen:

  • Allen Bradley DF1
  • Allen Bradley DH485
  • GE Fanuc
  • LG Glofa-GM
  • Mitsubishi FX
  • Mitsubischi Protocol 4
  • Modicon Modbus
  • Telemecanique Unitelway
  • Omron Hostlink / Multilink
  • SIMATIC 500/505 seriell

Anleitungen zur Desaktivierung der Option "Remote Transfer":
 

Nr. OP77B
1 Wählen Sie beim Hochfahren des Bediengeräts das Menü "Info/Settings" aus.
2 Navigieren Sie zum Menü "Logon/Settings" und wählen Sie anschließend in diesem Menü die Option "Transfer Settings" aus.
3 Selektieren Sie "Channel 1: serial" und betätigen Sie die Enter-Taste.
4 Desaktivieren Sie die Option "Enable (remote on)", indem Sie "Enable (remote off)" auswählen.


( 10 KB )
Bild 01 - Transfer Settings OP77B

 

Nr. TP170A
1 Wählen Sie beim Hochfahren das Menü "Config" aus.
2 Im Menü "Transfer Settings" (siehe Bild 02) desaktivieren Sie das Optionskästchen "Remote".


( 15 KB )
Bild 02 - Transfer Settings TP170A

 

Nr. OP170B, OP177B, TP170B, TP177B, Mobile Panel 170, OP270, OP277, TP270, TP277, MP270, MP270B, MP277, MP370
1 Betätigen Sie beim Hochlaufen des Bediengerätes die Schaltfläche "Control Panel".
2 Öffnen Sie den Dialog "Transfer", indem Sie das Icon (Symbol) im "Control Panel" doppelt anklicken.
3 Deaktivieren Sie im Dialogfenster "Transfer Settings" das Optionskästchen "Remote Control" von "Channel 1".


( 31 KB )
Bild 03 - Transfer Settings WinCE-Bediengeräte