×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Download Beitrags-ID: 25539538, Beitragsdatum: 26.05.2009
(0)
Bewerten

Service Pack 1 zu S7-HiGraph V5.3

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

BESCHREIBUNG:
S7-HiGraph V5.3 incl. SP1 bietet folgende neue Funktionen:
  • Projektpasswort:
    Ab STEP 7 V5.4 gibt es die Möglichkeit, durch die Vergabe eines Projektpasswortes einen Zugriffsschutz für Projekte und Bibliotheken einzurichten. Dies setzt jedoch die Installation von STEP 7 V5.4 und von SIMATIC Logon V1.3 SP1 voraus.
    Wenn Sie ein Projektpasswort vergeben haben, fordert S7-HiGraph Sie bei verschiedenen Aktionen, z.B. beim Anlegen und Öffnen eines Objekts, zur Passworteingabe auf. Um häufige Abfragen zu vermeiden, halten Sie im Hintergrund das Projekt im SIMATIC Manager geöffnet. Nähere Informationen erhalten Sie in der Hilfe zu STEP 7, im Kapitel "Wissenswertes zum Zugriffsschutz".
     
  • Änderungsprotokoll:
    Ab STEP 7 V5.4 gibt es die Möglichkeit, nach dem Einrichten eines Zugriffsschutzes für Projekte und Bibliotheken, ein Änderungsprotokoll zu führen, das Online-Aktionen, wie z.B. „Laden", „Betriebszustandsänderungen" oder „Urlöschen" mitprotokolliert. Dies setzt jedoch die Installation von STEP 7 V5.4 und von SIMATIC Logon V1.3 SP1 voraus.
    Wenn Sie ein Änderungsprotokoll aktiviert haben, werden Sie in S7-HiGraph beim Ausführen von Online-Aktionen aufgefordert, einen Kommentar zur Begründung der Aktion in das Protokoll einzutragen. Nähere Informationen erhalten Sie in der Hilfe zu STEP 7, im Kapitel "Wissenswertes zum Änderungsprotokoll".
     
  • Anzeigen von Datum und Uhrzeit:
    Ab STEP 7 V5.4 stehen Ihnen zwei Formate für die Anzeige von Datum und Uhrzeit zur Verfügung. Sie haben die Auswahl zwischen der Anzeige in der jeweiligen STEP 7-Landessprache und dem ISO 8601-Standard. Die Einstellung nehmen Sie im SIMATIC Manager vor, im Register "Datum und Uhrzeit" des Dialogfeldes "Einstellungen". Nähere Informationen erhalten Sie in der Hilfe zu STEP 7, im Kapitel "Anzeigen von Datum und Uhrzeit".
    Ab STEP 7 V5.4 können Sie sich die Baugruppenzeiten in der Lokalzeit Ihres PG/PC anzeigen lassen. Die Einstellung nehmen Sie im SIMATIC Manager vor, im Register "Datum und Uhrzeit" des Dialogfeldes "Einstellungen". Nähere Informationen erhalten Sie in der Hilfe zu STEP 7, im Kapitel "Anzeigen von Datum und Uhrzeit".
     
  • Remote Desktop:
    S7-HiGraph ist für die Nutzung von "Remote Desktop" unter MS Windows XP Professional und MS Windows Server 2003 nicht vorgesehen. Möchten Sie diese Betriebssystemeigenschaften dennoch nutzen, beachten Sie bitte folgendes:
    S7-HiGraph kann nur in einer Sitzung gestartet werden. Ist über "Remote Desktop" S7-HiGraph in einer Sitzung gestartet, so kann es in keiner weiteren Sitzung gestartet werden. Auf einem Rechner kann nur ein Benutzer mit S7-HiGraph arbeiten.
     
  • Umschaltung zwischen absoluter und symbolischer Darstellung der Operanden
    Die Umschaltung zwischen absoluter und symbolischer Operandendarstellung ist nun auch in Quellen im Speicherformat V4 möglich.
    Wählen Sie hierzu den Menübefehl Ansicht > Anzeigen mit > Operanden symbolisch oder Operanden absolut. S7-HiGraph stellt daraufhin alle bereits eingegebenen Operanden auf die gewünschte Darstellung um. Allerdings werden nach der Umschaltung eingegebene Operanden nicht automatisch an die gewählte Darstellungsart angepasst.
     
  • Darstellung von S7-HiGraph-Funktionen in KOP/FUB/AWL:
    Ein S7-HiGraph FC wird nun in der KOP/FUP/AWL-Darstellung auf mehrere Netzwerke verteilt. Somit können auch umfangreiche FCs im KOP/FUP/AWL-Editor dargestellt und z. B. im Programmstatus untersucht werden.

    Wichtiger Hinweis:
    Die letzten beiden Funktionalitätserweiterungen sind auch für viele Anwender von S7-HiGraph V5.2 wichtig, sodass wir sie in einem Service Pack für diese S7-HiGraph Version eingebracht haben. Das Service Pack SP1 zu S7-HiGraph V5.2 ist kostenlos unter der Beitrags-ID !25534254! downloadbar. Bitte beachten Sie die Installationsbedingungen zu S7-HiGraph V5.2 im Beitrag-ID 15342658.

Unterstützte Betriebssysteme:

  • MS Windows 2000 Professional (SP3 oder SP4)
  • MS Windows XP Professional (SP1 bzw. SP1a, SP2)
     
  • Neu:
    MS Windows Server 2003 mit oder ohne SP1 als Arbeitsplatzrechner
  • Ab 26.05.09 ist MS Windows XP Professional SP3 als Betriebssystem freigegeben.
     
  • Um mit S7-HiGraph unter MS Windows 2000/2003//XP arbeiten zu können, sind keine Hauptbenutzerrechte (Power User) mehr erforderlich. Sie können sich nun auch als normaler Benutzer (User) anmelden.

 

Installationshinweise:

  • Das kostenlos downloadbare Service Pack 1 zu S7-HiGraph wurde als Datei "S7_HiGraph_V53_SP1.exe" zusammengepackt.
  • Vor dem Start der Installation beenden Sie bitte alle STEP 7-Applikationen.
  • Nach dem Entpacken starten Sie bitte das Programm "Setup.exe". Wichtige Bedienhinweise werden Ihnen im Laufe des Setups gegeben. Das Laufwerk, auf dem Sie das Service Pack 1 installieren, wird automatisch anhand der bereits installierten Version "S7-HiGraph V5.3" ermittelt.

Service Pack 1 zu S7-HiGraph V5.3:
  S7_HiGraph_V53_SP1.exe ( 48606 KB )

Änderung/Ergänzung Betriebssysteme am 26.05.2009 eingebracht.

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
http://www.siemens.com/industrialsecurity.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit
Related Links