×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 26281980, Beitragsdatum: 13.08.2007
(0)
Bewerten

PKW-Auftrag mit Auftrags-Kennung / Task-ID 4

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
FRAGE:
Im Kompendium Masterdrives findet man in der Liste der möglichen Auftrags-Kennungen für einen PKW-Auftrag die Auftrags-Kennung "4": Beschreibungselement anfordern.
Was verbirgt sich dahinter?

ANTWORT:
Die Bedeutung der verschiedenen Auftrags-Kennungen und ihre Auswertung ist im PROFIdrive-Profil beschrieben. Der Anhang enthält einen komprimierten Auszug zur Parameterbeschreibung, außerdem ist ein Beispiel für P401 angefügt.
Das PROFIdrive-Profil wird von der PROFIBUS Nutzerorganistation veröffentlicht.

http://www.profibus.com

Einige spezielle Anmerkungen für Masterdrives:

- eine Parameterbeschreibung existiert für alle Parameter
- Index 0 ist nicht erlaubt ==> Antwort-Kennung "7" (Fehler) mit Fehler-Nummer 3 (fehlerhafter Subindex)
====================
Zusätzlicher Hinweis:
Das Auslesen der Parameterbeschreibung wird bei Verwendung der SIMATIC-Bausteine von DriveES vereinfacht. Zum Beispiel mit FB34 (azyklisch DS100) können über Index = FF hex alle Elemente ausgelesen werden, mit FB33 (zyklisch) natürlich nur 1 Index / Auftrag.

Aufbau_der_Parameterbeschreibung-DEU.pdf ( 68 KB )
Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.