×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 26291378, Beitragsdatum: 27.06.2008
(0)
Bewerten

Erkennung des Dokumentenstatus von SIMATIC IT Chargenprotokollen (Original oder Kopie)

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Seitens der Regulierungsbehörden (z.B. FDA) besteht die Anforderung, Kopien als solche zu kennzeichnen. Der Einsatz des Report Managers zur Erstellung von Chargenprotokollen erlaubt es, Chargenprotokolle auf Anforderung zu jedem beliebigen Zeitpunkt erneut zu erstellen (Kopien zu erzeugen). Die Applikation nutzt COM-Schnittstellen von SIMATIC IT, um zwischen der ersten Erstellung eines Chargenprotokolls (Original) und weiteren Ausfertigungen (Kopien) zu unterscheiden. 

Downloads

Inhalt der Downloads

Download

Erkennung des Dokumentenstatus von SIMATIC IT Chargenprotokollen (Original oder Kopie) für SIMATIC IT Historian V6.1 SP1 26291378_Kopie_Original_V61_de.pdf ( 362 KB )
Erkennung des Dokumentenstatus von SIMATIC IT Chargenprotokollen (Original oder Kopie) für SIMATIC IT Historian V6.3 SP1 26291378_Kopie_Original_V63_de.pdf ( 420 KB )
Code für SIMATIC IT Historian V6.1 SP1
Visual Basic Applikation
26291378_Code_61.zip ( 372 KB )
Code für SIMATIC IT Historian V6.3 SP1
Visual Basic Applikation
26291378_Code_63.zip ( 458 KB )

 

Historie

Ausgabe

Änderungen

08/2007 Erstveröffentlichung
06/2008 Zusätzliche Version für SIMATIC IT Historian V6.3 SP1

Suchbegriffe:
SIT, SITHis

 

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.