×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 26577154, Beitragsdatum: 06.11.2007
(1)
Bewerten

Lieferfreigabe Field PG M2

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Das neue Field PG M2 ist ab sofort zur Lieferung freigegeben. Es löst das Field PG M ab. Hervorragende Leistung, auf den industriellen Einsatz optimierte Hardware und vorinstallierte SIMATIC Engineeringsoftware zeichnen das neue Werkzeug für die Automatisierung aus. Höchste Qualität steht bei dem neuen Field PG M2 an oberster Stelle.

Zusammenfassung:

Chipsatz und Prozessoren

Das Field PG M2 ist mit den neuesten Komponenten ausgestattet: Der aktuelle Mobile Intel GM 965 Express Chipsatz in Verbindung mit einem 2,0 GHz (T7250) bzw. 2,2 GHz (T7500) Core 2 Duo Prozessor sorgen für höchste Performance auch bei Programmen, die eine sehr hohe Rechenkapazität fordern. Durch die Verwendung qualitativ hochwertigster, für den mobilen Einsatz ausgelegter Chipsatz-Komponenten von Intel ergibt sich eine hohe Akkulaufzeit von über 3,5 h.
 

 

Das neue Field PG M2 ist optimal für Engineering, Service, Inbetriebnahme und Maintanence geeignet:

Feature Vorteil
Alle notwendigen Schnittstellen stehen direkt am Gerät zur Verfügung Keine zusätzliche Adapter benötigt
Die Helligkeit des leuchtstarken Display lässt sich über Hotkeys an die Umgebungshelligkeit anpassen Im Freien wie auch in der dunklen Werkhalle optimale Arbeitsbedingungen
Einzigartig im Industriebereich: 15" Bildschirmdiagonale bietet bei SXGA+ Auflösung eine optimale Darstellung der Engineeringsoftware Auch bei vielen Fenstern optimaler Überblick
Integriertes WLAN mit speziell für das Field PG M2 ausgelegten Antennen und volle Unterstützung aller gängigen Protokolle (802.11 a,b,g) Neben dem 2,4 GHz Band auch im störungsfreien 5 GHz-Band optimale Verbindung zu Scalance-X Industrial-WLAN Produkten der A&D SC IC.
Leicht wechselbare Festplatte Ermöglicht den schnellen Wechsel zwischen unterschiedlichen Softwareständen oder Betriebssystemen
Serial-ATA Interface (3GBit/s) und hohe Drehzahl (5400 U/Min) der Festplatte Schneller Zugriff auf Daten 
DDR2-Speichertechnologie mit 667 MHz Systemtakt Deutlich bessere Performance
Die integrierte Grafik bietet eine sehr hohe Performance Auch für grafikintensive Anwendungen hervorragend geeignet; DirectX 10, Windows VISTA Aeroglas Darstellung ready
Dual Display Technologie Ermöglicht Extended-Desktop über zwei Bildschirme mit unabhängigen Auflösungen
Tastatur mit Hotkeys Rascher Zugriff auf Displayeinstellungen, Setzen des Computers in Standby oder Hibernate Modus, Lautstärke regeln, Computer sperren, etc. 
Integrierte Datensicherungslösung Ohne Aufwand ist ein ständig aktuelles Backup möglich
Bewährte, dunkle Farbgebung Field PG M2 ist deutlich unempfindlicher gegen  Verschmutzung
4 USB Schnittstellen integriert Verschiedene Peripheriegeräte wie externe Festplatten, Maus, Tastatur, Speicherkartenleser, etc. lassen sich einfach verbinden
Die 2x 2 USB Schnittstellen sind jeweils mit 1 Ampere belastbar Auch externe Festplatten mit hohem Anlaufstrom lassen sich problemlos anschließen, was bei vielen herkömmlichen Notebooks zu Problemen führt
2 Einschübe für PC-Card Typ I / II; alternativ kann eine Express Card/54 gesteckt werden Individuelle Erweiterung mit anderen, handelsüblichen PC-Karten
Integriertes analoges Modem Weltweiter Zugang zum Telefonnetz für Datenaustausch, Fax, etc.

Schnittstellen

Automatisierungstechnik:

    MPI/Profibus, Seriell (TTY/V.24), EPROM, SIMATIC (Micro-) MemoryCards,

PC Standard:

    4x USB 2.0, Gigabit Ethernet 10/100/1000MBit, Parallel, 2 Einschübe (1x EXPRESS Card/54 oder 2x PC Card Typ I/II ), Analog-Modem, VGA, Wireless-LAN 

 

Hardwarevarianten

Es wird 2 feste Hardwarekonfigurationen geben:

Standard Variante 2,0 GHz Core 2 DUO (T7250)
Dual Layer Multi Standard DVD - RW
15" XGA Display (1024x768)
80 GByte 2,5" Serial-ATA-HDD
1 GB MB DDR2 RAM
Premium Variante 2,2 GHz Core 2 DUO (T7500)
Dual Layer Multi Standard DVD - RW
15" SXGA+ Display (1400x1050)
160 GByte  2,5" Serial-ATA-HDD
2 GByte DDR2 RAM

WLAN

Das integrierte Wireless LAN und Modem ist für den Betrieb in Europa zugelassen.
Für den Betrieb in den USA gibt es ein WLAN-Modul, das UL und FCC zugelassen ist. Es ist über das Auswahltool bestellbar.

Bitte beachten Sie beim Betrieb außerhalb dieser Länder die entsprechenden länderspezifischen Bestimmungen.
 

Tastatur und Netzkabel:

Weiterhin bieten wir wie bisher auch optional die französische Tastaturbelegung und die landesspezifischen Netzkabel an.

Betriebssysteme

Windows XP MUI Englisch, deutsch, französisch, italienisch, spanisch vorinstalliert Optional sind andere Sprachen einfach nachinstallierbar

Siehe Beitrags-ID 17360124

Restore Image

Das Image des Auslieferzustandes liegt auf der Datenpartition D: und kann über den integrierten Brenner auf CD bzw. DVD gesichert werden.
Viel wichtiger ist eine Sicherung des Festplattenimages mit den zusätzlich installierten Programmen und Softwareprodukten sowie den persönlichen Einstellungen. Hier setzt die Datensicherungslösung an und bietet eine einfache Möglichkeit, die aktuelle Arbeitsumgebung in einem Image zu sichern.

Vorinstallierte SIMATIC Software

  • Betriebssystem Windows XP Prof. MUI:
    vorinstalliert ist STEP 7 Professional, STEP 5, STEP 7 Micro/Win und WinCC flexible Advanced
    Mit dieser SW-Abfüllung ist das Field PG M2 optimal für SPS-Engineering und Visualisierung ausgestattet.
     
  • Im Paket mit dem Field PG M2 können folgende License Keys zu den Engineeringtools optional mitbestellt werden:

Betriebssystem

SIMATIC Lizenzen
Windows XP Prof. Engl. MUI Trial-License für STEP 7 Professional u. WinCC flex. Advanced
Upgrade für STEP 7 Prof. / STEP5 / WinCC flex. Advanced
(setzt jeweilige Vorgängerversionen voraus)
Powerpack für STEP 7 Professional
Upgrade für STEP5 und WinCC flex. Advanced.
(Das Powerpack dient der Hochrüstung von STEP 7 auf STEP 7 Professional)
Floating License für STEP 7 Professional; STEP 5; WinCC flex. Advanced

Für STEP 7-Micro/WIN wird kein License Key benötigt.

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.