×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 26577749, Beitragsdatum: 24.09.2007
(0)
Bewerten

FM 353 und FM 354, neue Firmware V3.07.06 und Projektierpaket V4.03.04

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Die FM 353 und FM 354 werden ab sofort mit einer neuen Firmware Version 3.07.06 und einem neuen Projektierpaket Version 4.03.04 geliefert. Sowohl das Projektierpaket als auch die Systemfirmware wurden überarbeitet, es wurden neue Funktionen eingebracht und bekannt gewordene Probleme bereinigt. Eine generelle Hochrüstung bisheriger Versionen ist nicht notwendig (Eine Firmwarehochrüstung ist nur im Ausnahmefall mit Unterstützung des Customer Supports möglich). Das Projektierpaket wird zusammen mit der Baugruppe geliefert und kann nicht separat bestellt werden. Das Projektierpaket steht als Download im Internet zur Verfügung (ID: 26502956).


Das Projektierpaket wird mit der FM-Baugruppe mitgeliefert und besitzt daher keine separate Bestellnummer. Es enthält die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch. Neben der Parametriersoftware, den Standard-Funktionsbausteinen und den OP-Beispielen werden auch ein Faltblatt "Getting Started" und das aktuelle Handbuch (Ausgabe 04/2007) mitgeliefert (beide im PDF-Format).

Die Handbücher in Papierform bleiben weiterhin unter folgenden MLFBs getrennt bestellbar:  

6ES7353-1AH01-8AG0 Handbuch für FM 353 (deutsch)
6ES7353-1AH01-8BG0 Handbuch für FM 353 (englisch)
6ES7353-1AH01-8CG0 Handbuch für FM 353 (französisch)
6ES7353-1AH01-8EG0 Handbuch für FM 353 (italienisch)
6ES7354-1AH01-8AG0 Handbuch für FM 354 (deutsch)
6ES7354-1AH01-8BG0 Handbuch für FM 354 (englisch)
6ES7354-1AH01-8CG0 Handbuch für FM 354 (französisch)
6ES7354-1AH01-8EG0 Handbuch für FM 354 (italienisch)

Änderungen gegenüber der vorherigen Version:

Die neue Version des Projektierpaketes enthält neben Fehlerbereinigungen nun auch eine neue Funktion "Istwert in Rückmeldesignalen", welche nur mit der neuen FW 3.7.6, den  Standard Funktionsbausteinen Version 3.0 und einer neueren CPU (SFB52 und SFB53 müssen vorhanden sein) funktioniert. 

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.