×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 27187267, Beitragsdatum: 10.12.2007
(0)
Bewerten

Eingeschränkte Vertriebs- und Lieferfreigabe für das Fast Ethernet Medienmodul MM491-2LH+ für SCALANCE X-400

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Eingeschränkte Vertriebs- und Lieferfreigabe für das Fast Ethernet Medienmodul MM491-2LH+ für SCALANCE X-400

 

1. Produktbeschreibung

Für die Produktlinie SCALANCE X-400 steht ein weiteres Medienmodul zur Verfügung.

- Fast Ethernet Medienmodul MM491-2LH+ für Entfernungen bis zu 70km über Lichtwellenleiter (Singlemode)

Folgende Einschränkungen bestehen derzeit bei diesen Produkten:

- Fehlende cULus Zulassung

- Fehlende HazLoc Zulassung

- Fehlende ATEX Zulassung

- Fehlende FM Zulassung

Die Zulassungen werden bis 01/2008 erwartet.

 

Über Medienmodule können SCALANCE X-400-Switches mit Lichtwellenleiter ausgestattet werden. Medienmodule sind sowohl für Multimode-LWL als auch für Singlemode-LWL verfügbar. Sie können im laufenden Betrieb hinzugefügt oder gewechselt werden.

 

Folgende Tabelle gibt eine Übersicht über die nunmehr verfügbaren Medienmodule:

Produktname

Bestellnummer

Entfernung Datenrate Fiber Optic Ports Anschluss Lichtwellenleiter
MM491-2 6GK5491-2AB00-8AA2 3km 100MBit/s 2 BFOC-Buchsen Multimode (50/125µm oder 62,5/125µm)
MM491-2LD 6GK5491-2AC00-8AA2 26km 100MBit/s 2 BFOC-Buchsen Singlemode (9/125µm oder 10/125µm)
MM491-2LH+ 6GK5491-2AE00-8AA2 70km 100MBit/s 2 SC-Buchsen Singlemode (9/125µm oder 10/125µm)
MM492-2 6GK5492-2AL00-8AA2 750m 1000MBit/s 2 SC-Buchsen Multimode (50/125µm oder 62,5/125µm)
MM492-2LD 6GK5492-2AM00-8AA2 10km 1000MBit/s 2 SC-Buchsen Singlemode (9/125µm oder 10/125µm)
MM492-1LH 6GK5492-2AN00-8AA2 40km 1000MBit/s 2 SC-Buchsen Singlemode (9/125µm oder 10/125µm)
MM492-1LH+ 6GK5492-2AP00-8AA2 70km 1000MBit/s 2 SC-Buchsen Singlemode (9/125µm oder 10/125µm)

 

 

Das SCALANCE X414-3E-Grundgerät unterstützt über Medienmodule zwei optische Gigabit Ethernet Ports und zusätzlich bis zu vier optische Fast Ethernet Ports ebenfalls über Medienmodule.

An die Erweiterungsschnittstelle des SCALANCE X414-3E kann ein optionales Extender-Modul angereiht werden, das bis zu 8 weitere Fast Ethernet Ports bietet:

 

- EM495-8 mit 8 Twisted Pair Ports (RJ45-Buchsen mit Haltekragen) 10/100 Mbit/s; Damit können die zwölf Onboard Fast Ethernet Twisted Pair Ports des SCALANCE X414-3E auf insgesamt 20 Ports erweitert werden.

 

- EM496-4 mit weiteren 4 Medienmodul-Steckplätzen für Fast Ethernet Medienmodule für bis zu 8 optische Fast Ethernet Ports; mit den 2 Medienmodul-Steckplätzen im Grundgerät können damit bis zu 12 optische Fast Ethernet Ports realisiert werden.

Der SCALANCE X408-2 unterstützt wahlweise bis zu vier optische Gigabit Ethernet Ports oder bis zu vier optische Fast Ethernet Ports. Auch eine Mischbestückung mit einem Gigabit Modul (2 optische Gigabit Ports) und einem Fast Ethernet Modul (2 optische Fast Ethernet Ports) ist möglich.

Gesteckte Medienmodule für Gigabit Ethernet setzten die in den SCALANCE X-400 Switches enthaltenen Gigabit Ethernet Twisted Pair-Ports auf Optik um. Die Gigabit-Ports sind damit alternativ als Twisted Pair- oder Fiber Optic-Ports nutzbar. Optische Medienmodule für Fast Ethernet erzeugen beim Grundgerät SCALANCE X414-3E jeweils zwei zusätzliche Ports je Steckplatz.

 

 

2. Bestelldaten

 

Produktname Bestellnummer
MM491-2LH+ 6GK5491-2AE00-8AA2

 

 

Die SCALANCE X-400 Grundgeräte und Medienmodule finden Sie in der Mall

 

 

3. Anwendungsziel

 

Das Fast Ethernet Medienmodul MM491-2 LH+ bietet folgenden Nutzen.

- Entfernung bis 70km über Standard Singlemode Faser möglich

- Weitreichende Ringe mit Netzausdehnungen bis 3500km (max. 50 x X-400 in einem Ring)

- Redundante Ringkopplung (Standby-Kopplung) bis 70km.

 

Die Medienmodule für X-400 bieten folgende Vorteile:

- Kostengünstige Verkabelung durch Punkt zu Punkt Lichtwellenleiter Vernetzung ohne Patch Feld möglich

- Einfacher, schneller Austausch des Medienmoduls im laufendem Betrieb möglich

- Zentrale Diagnose der Medienmodule mit SNMP, PROFINET Device, E-Mail, Trap und Web Based Management

- Lokale Diagnose am X-400 über LED

 

 

Vernetzung über Lichtwellenleiter bieten folgende Vorteile:
- Keine Beeinflussung durch äußere elektrische oder elektromagnetische Störfelder
- Keine Funkenbildung
- Kostengünstige Lösung bei großen Potentialunterschieden in der Anlage; Überspannungsschutz
- Keine Brandauslösung durch Blitz, Kurzschluss möglich
- Gute Abhörsicherheit

 

 

SCALANCE X-400-Produkte ermöglichen den Aufbau von Switched Networks im Control-Level-Bereich, wo neben hohen Anforderungen an die Verfügbarkeit des Netzes und umfangreichen Diagnosemöglichkeiten eine hohe Port-Zahl, hohe Übertragungsrate, sowie die Unterstützung von LWL- und Twisted Pair-Übertragungsmedien erforderlich ist. SCALANCE X-400-Produkte sind in Schutzart IP20 für den Einbau in Schaltschränke ausgelegt. Durch die flexible Bestückung mit Medienmodulen kann der X-400 individuell an die Übertragungsmedien angepasst werden.


SCALANCE X408-2

- Betrieb in 100MBit/s Netzwerken und 1000MBit/s Netzwerken gleichzeitig möglich
- Leitstände mit niedriger Gerätedichte
- Sternverteiler im Anlagenbus bei Anwendungen mit niedriger Gerätedichte
- High Speed Backbone inklusive High Speed Redundancy z.B. für Prozessleitsysteme
- Im High Speed Backbone zur Kopplung von Gigabit-Netzstrukturen

- Modularer Aufbau durch Medienmodule


 

SCALANCE X414-3E

- Betrieb in 100MBit/s Netzwerken und 1000MBit/s Netzwerken gleichzeitig möglich
- Leitstände mit hoher Gerätedichte
- Sternverteiler im Anlagenbus bei Anwendungen mit hoher Gerätedichte
- High Speed Backbone inklusive High Speed Redundancy z.B. für Prozessleitsysteme
- SCALANCE X414-3E mit Layer-3-Funktionalität für IP-Routing ausgestattet (statisch, dynamisch, redundant)

- Modularer Aufbau durch Medienmodule und Extender zur Erweiterung

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Sonstiges 

 

SIMATIC NET Industrial Ethernet Switches SCALANCE X-400 Betriebsanleitung,
Beitrags-ID 19625216

 

SIMATIC NET Industrial Ethernet Switches SCALANCE X-300, SCALANCEX-400 Projektierungshandbuch,
Beitrags-ID 19625108

 

 

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.