Beitragstyp: FAQ, Beitrags-ID: 2804630, Beitragsdatum: 15.10.2003
(0)
Bewerten

Zustand des Betriebsstundenzählers nach dem Urlöschen

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

FRAGE:
Wird der Betriebsstundenzähler nach dem Urlöschen der CPU zurückgesetzt?

ANTWORT:
Bei der S7-300 und C7-Komplettgeräten wird unterschieden zwischen den CPUs mit einer Hardware-Uhr (integrierte "Echtzeituhr") und den CPUs mit einer Software-Uhr. Der letzte Betriebsstundenzählerwert bei den CPUs mit einer nicht gepufferten Software-Uhr wird nach dem Urlöschen der CPU gelöscht. Bei den CPUs mit einer gepufferten Hardware-Uhr bleibt der letzte Betriebsstundenzählerwert nach dem Urlöschen der CPU erhalten.

In Tabelle 1 sind die CPUs mit Software-Uhr aufgelistet. Alle anderen S7-300 CPUs und C7-Komplettgeräte besitzen eine Hardware-Uhr. Die S7-400 CPUs haben alle Hardware-Uhren.

CPU

Bestell-Nr.

Betriebsstundenzähler wird
gelöscht/erhalten

CPU 312-IFM

6ES7 312-5AC0x-0AB0

hat keinen Betriebsstundenzähler

CPU 313

6ES7 313-1AD0x-0AB0

wird gelöscht

CPU312 6ES7 312-1AD10-0AB0 wird gelöscht

CPU312C

6ES7 312-5BD0x-0AB0

wird gelöscht
C7-621 6ES7 621-1AD0x-0AE3 wird gelöscht
C7-621 ASi 6ES7 621-6BD0x-0AE3 wird gelöscht

Tabelle 1: S7-300 CPUs und C7-Komplettgeräte mit Software-Uhr

Fehlerdetails
Detailierte Fehlerbeschreibung
Helfen Sie uns, den Online Support zu verbessern.
Die aufgerufene Seite kann nicht angezeigt werden. Bitte kontaktieren Sie den Webmaster.
Kontakt zum Webmaster