Beitragstyp: FAQ, Beitrags-ID: 28263099, Beitragsdatum: 05.02.2010
(0)
Bewerten

Was ist bei einer Verbindung zwischen S7-200 und SIMATIC Panels oder WinCC flexible PC Runtime zu beachten und welche Möglichkeiten gibt es?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Beschreibung
Im folgenden FAQ ist beschrieben, was bei der Projectierung einer Verbindung von Panels oder WinCC flexible PC Runtime zur S7-200 beachtet werden muss.

Bitte folgen Sie den Anweisungen der pdf-Datei (Anlage1). Die folgenden Punkte werden im Dokument behandelt:

1 Verbindung via PROFIBUS
    1.1 Projektierung im WinCC flexible
    1.1.1 Einstellungen in der Projektierung
    1.2 Einstellungen im STEP 7- Micro/WIN
2 Verbindung via Ethernet (CP243-1)
    2.1 Voraussetzungen
    2.1.1 Verbindung zwischen S7-200 und WinCC flexible PC Runtime
    2.1.2 Verbindung zwischen S7-200 und Windows-basierten Bediengerät
    2.2 Konfiguration des CP 243-1 mit STEP 7 Micro/WIN
    2.3 Projektierung
    2.3.1 WinCC flexible PC Runtime
    2.3.2 Windows-basiertes Bediengerät
3 Verbindung via RS232/ PPI- Kabel
    3.1 Verbindung zwischen WinCC flexible PC Runtime und einer S7-200 Steuerung
4 Verbindung via TeleService
    4.1 Voraussetzungen
    4.2 TS Adapter II- Modem direkt mit einer S7-200 Steuerung verbinden
    4.3 TS Adapter II- Modem direkt mit einer S7-200 Steuerung und einem Panel via MPI verbinden
    4.4 TS Adapter II- Modem direkt mit einer S7-200 Steuerung , einer S7-300 Steuerung und einem Panel via MPI verbinden

Anlage 1: S7-200_WinCCflexRT_Panels.pdf ( 1048 KB )

Wichtig
Dieser Beitrag enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Sie sollten eine Sicherungskopie der Registrierung erstellen, bevor Sie die Registrierung bearbeiten. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie in der Microsoft Knowledge Base unter der Beitrags-Nr. 256986. Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallation erforderlich machen. Benutzen Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung.

Suchbegriffe:
COM-Port; COM-Schnittstelle, COM-Interface, serial interface, Micro Automation, HMI