×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 29420407, Beitragsdatum: 26.09.2017
(16)
Bewerten

Welche Ursachen kann eine nicht erfolgreiche Microsoft SQL-Server 2005/2010/2014 Express Installation haben bzw. warum kommt es beim Erstellen oder Öffnen eines WinCC flexible 2008 Projektes zum Abbruch?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
WinCC flexible verwendet als integrierte Datenbank die Microsoft SQL Server 2005/2010/2014 Express Edition. Sie wird standardmäßig mit WinCC flexible 2008 ES installiert.

Eine fehlerhafte oder beschädigte Datenbankinstallation kann vielfältige Ursachen haben.

Hinweis
Installieren Sie das Update 1 von WinCC flexible 2008 Service Pack 5. Damit können Sie möglicherweise viele Ursachen beheben. Das Update 1 für WinCC flexible 2008 Service Pack 5 finden Sie unter dem Beitrag: 109757233

Wenn die Installation oder Konfiguration des Microsoft SQL Server 2005 Express Edition nicht erfolgreich war oder beschädigt wurde (z.B. durch eine andere Installation), dann reicht es in der Regel aus, den Microsoft SQL Server 2005 Express neu zu installieren bzw. zu konfigurieren.

1. Installationsprobleme des Microsoft SQL-Server 2005 Express

1.1 Installation des SQL-Servers von WinCC V7.0 nicht möglich

Beschreibung
Der SQL-Server von WinCC V7.0 lässt sich nicht installieren.

Mögliche Ursache
WinCC flexible Start-Center ist aktiviert.

Abhilfe
Den SQL-Server von WinCC V7.0 können Sie nur installieren, wenn das WinCC flexible Start-Center deaktiviert ist.

Vorgehensweise

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol  in der Taskbar Notification Area, dem so genannten Tray-Bereich der Task-Leiste.
  • Klicken Sie dann auf "SIMATIC WinCC flexible Auto Start > Deaktivieren.".

Hinweis
Was zu beachten ist, wenn Sie Microsoft SQL-Server 2005 auf einen PC mit mehreren Prozessoren oder Kernen betrieben, finden Sie unter der Beitrags-ID: 59703368.

1.2 Installation des SQL-Servers von WinCC V6.2 nicht möglich

Beschreibung
Der SQL-Server von WinCC V6.2 lässt sich nicht installieren.

Mögliche Ursache
Zum Beispiel durch Einflüsse anderer SQL-Instanzen.

Abhilfe
Den SQL-Server von WinCC V6.2 können Sie nur installieren, wenn die WinCC flexible Instanz der Microsoft SQL Server 2005 Express Edition deinstalliert wurde.

Vorgehensweise
Weitere Informationen und Hinweise zur Vorgehensweise finden Sie unter der Beitrags-ID: 30576253.

Hinweis
Was zu beachten ist, wenn Sie Microsoft SQL-Server 2005 auf einen PC mit mehreren Prozessoren oder Kernen betrieben,finden Sie unter der Beitrags-ID: 59703368.

1.3 Nachinstallation des SQL-Servers

Beschreibung
Der SQL-Server muss eine Nachinstallation ausführen.

Mögliche Ursache
Zum Beispiel durch Einflüsse anderer SQL-Instanzen.

Abhilfe
Nachinstallation ausführen.

Vorgehensweise

  • Legen Sie die Produkt-DVD ein.
  • Starten Sie die Datei "setup.exe" im Verzeichnis CD_1.
  • Führen Sie die Installation aus.
  • Akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung - ändern Sie jedoch nicht die Voreinstellung in den anderen Dialogen.
  • Starten Sie nach der Installation den PC neu.

1.4 Bei Installationsproblemen vom Microsoft SQL Server 2005 Express bei WinCC flexible 2008 bis einschl. SP4

Beschreibung
Deinstallation des SQL Server und eine neue Installation des SQL Servers über das WinCC flexible Setup. 

Mögliche Ursache
Die Benutzerdaten des Microsoft SQL Server 2005 Express sind möglicherweise beschädigt.

Abhilfe
Deinstallation des SQL Server und eine neue Installation des SQL Servers.

Vorgehensweise

  • Deinstallieren Sie die folgenden Einträge über "Systemsteuerung" > "Software"
    "Microsoft SQL Server 2005 Express Edition (WINCCFLEXEPRESS)"
    "Microsoft SQL Server Native Client"
    "Microsoft SQL VSS Writer"
    "Microsoft SQL Server Setup Support Files (English)".
  • Starten Sie die Reparaturinstallation von WinCC flexible über "Systemsteuerung" > "Software" >"WinCC flexible 2008" "ändern" >"Programm reparieren".
    Das Setup erkennt, dass der SQL Server fehlt und installiert den SQL Server wieder.
  • Führen Sie einen Neustart ihres Betriebssytems durch.
  • Starten Sie WinCC flexible und legen Sie ein neues Projekt an.

Hinweis
Wenn WinCC V11(TIA Portal) installiert ist, muss auch hier eine Reparaturinstallation durchgeführt werden, weil durch die oben beschriebene Deinstallation die Instanz des SQL Servers von WinCC V11 auch entfernt wurde.

1.5 Bei Installationsproblemen vom Microsoft SQL Server 2010 Express bei WinCC flexible

Beschreibung
Deinstallation des SQL Server und eine neue Installation des SQL Servers über das WinCC flexible Setup. 

Mögliche Ursache
Die Benutzerdaten des Microsoft SQL Server 2010 Express sind möglicherweise beschädigt.

Abhilfe
Deinstallation des SQL Server und eine neue Installation des SQL Servers.

Vorgehensweise

  • Deinstallieren Sie die folgenden Einträge über "Systemsteuerung" > "Software"
    "Microsoft SQL Server 2010 Express Edition (WINCCFLEX2010)"
    "Microsoft SQL Server Native Client"
    "Microsoft SQL VSS Writer"
    "Microsoft SQL Server Setup Support Files (English)".
  • Starten Sie die Reparaturinstallation von WinCC flexible über "Systemsteuerung" > "Software" >"WinCC flexible" "ändern" >"Programm reparieren".
    Das Setup erkennt, dass der SQL Server fehlt und installiert den SQL Server wieder.
  • Führen Sie einen Neustart ihres Betriebssytems durch.
  • Starten Sie WinCC flexible und legen Sie ein neues Projekt an.

Hinweis
Wenn WinCC V13(TIA Portal) installiert ist, muss auch hier eine Reparaturinstallation durchgeführt werden, weil durch die oben beschriebene Deinstallation die Instanz des SQL Servers von WinCC V13 entfernt wurde.

1.6 Bei Installationsproblemen vom Microsoft SQL Server 2014 Express bei WinCC flexible SP1 oder WinCC flexible 2008 SP5

Beschreibung
Deinstallation des SQL Server und eine neue Installation des SQL Servers über das WinCC flexible Setup. 

Mögliche Ursache
Die Benutzerdaten des Microsoft SQL Server 2014 Express sind möglicherweise beschädigt.

Abhilfe
Deinstallation des SQL Server und eine neue Installation des SQL Servers.

Vorgehensweise

  • Deinstallieren Sie die folgenden Einträge über "Systemsteuerung" > "Software"
    "Microsoft SQL Server 2014 Express Edition (WINCCFLEX2014)"
    "Microsoft SQL Server Native Client"
    "Microsoft SQL VSS Writer"
    "Microsoft SQL Server Setup Support Files (English)".
  • Starten Sie die Reparaturinstallation von WinCC flexible über "Systemsteuerung" > "Software" >"WinCC flexible SP1" "ändern" >"Programm reparieren".
    Das Setup erkennt, dass der SQL Server fehlt und installiert den SQL Server wieder.
  • Führen Sie einen Neustart ihres Betriebssytems durch.
  • Starten Sie WinCC flexible und legen Sie ein neues Projekt an.

Hinweis
Wenn WinCC V14(TIA Portal) installiert ist, muss auch hier eine Reparaturinstallation durchgeführt werden, weil durch die oben beschriebene Deinstallation die Instanz des SQL Servers von WinCC V14 auch entfernt wurde.

2. Bekannte Probleme des MS SQL-Servers 2005 Express mit WinCC flexible

2.1  Abbruch beim Erstellen oder Öffnen eines WinCC flexible-Projekts

Beschreibung
Das Erstellen oder Öffnen eines Projekts wird mit einer Fehlermeldung abgebrochen.

Hinweis
Siehe auch 2.2 bei einer Remote Desktop Verbindung!

Mögliche Ursache
Die Benutzerdaten des Microsoft SQL Server 2005 Express Edition sind möglicherweise beschädigt bzw. passen nicht mehr zur installierten Instanz.

Abhilfe
Löschen Sie die Ordner mit Benutzerdaten der WINCCFLEXEXPRESS-Instanz.

Vorgehensweise

  • Beenden Sie alle Instanzen von WinCC flexible 2008.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol  in der Taskbar "Notification Area", dem so genannten Tray-Bereich der Taskleiste.
  • Klicken Sie dann auf "SIMATIC WinCC flexible Auto Start > Beenden."
  • Öffnen Sie den Windows Explorer.
  •  Geben Sie in die Adress-Leiste des Windows Explorer den untenstehenden Pfad inklusive Umgebungsvariable ein und löschen Sie den kompletten Ordner "WINCCFLEXEXPRESS":

Windows XP
%USERPROFILE%\Local Settings\Application Data\Microsoft\Microsoft SQL Server Data\WINCCFLEXEXPRESS

bzw.

%USERPROFILE%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Microsoft SQL Server Data\WINCCFLEXEXPRESS

Windows Vista
%USERPROFILE%\AppData\Local\Microsoft\Microsoft SQL Server Data\WINCCFLEXEXPRESS

 

Bild 01 - Environment-Variable + Pfad

Windows 7
%USERPROFILE%\AppData\Local\Microsoft\Microsoft SQL Server Data\WINCCFLEXEXPRESS

Hinweis
Mit der Umgebungsvariable "%USERPROFILE%" wird das Verzeichnis des angemeldeten Benutzers dynamisch geöffnet.

2.2  Abbruch beim Erstellen oder Öffnen eines WinCC flexible-Projekts über die Remote Desktop Verbindung

Beschreibung
Das Erstellen oder Öffnen eines Projekts wird mit einer Fehlermeldung abgebrochen.

Hinweis
Siehe auch 2.1!

Mögliche Ursache
Der Microsoft SQL Server 2005 Express Edition ist auf einem Windows XP SP2 basierten Computer installiert. Der Benutzer versucht über Remote zuzugreifen. Die Verbindung schlägt fehl.

Abhilfe
Installieren Sie das entsprechende Microsoft Hotfix für Ihr Betriebssystem.

Vorgehensweise
Dieser Fehler wird mit dem Hotfix "KB896613" von Microsoft behoben:

Hinweis
Bitte beachten Sie auch die Informationen unter der Beitrags-ID: 28465761.

3. Bekannte Probleme des MS SQL-Servers 2010 Express mit WinCC flexible

3.1  Abbruch beim Erstellen oder Öffnen eines WinCC flexible-Projekts

Beschreibung
Das Erstellen oder Öffnen eines Projekts wird mit einer Fehlermeldung abgebrochen.

Mögliche Ursache
Die Benutzerdaten des Microsoft SQL Server 2010 Express Edition sind möglicherweise beschädigt bzw. passen nicht mehr zur installierten Instanz.

Abhilfe
Löschen Sie die Ordner mit Benutzerdaten der WINCCFLEX2010-Instanz.

Vorgehensweise

  • Beenden Sie alle Instanzen von WinCC flexible.
  • Öffnen Sie den Windows Explorer.
  • Geben Sie in die Adress-Leiste des Windows Explorer den untenstehenden Pfad inklusive Umgebungsvariable ein und löschen Sie den kompletten Ordner "WINCCFLEX2010":

Windows 7, Windows 8, Windows 10
%USERPROFILE%\AppData\Local\Microsoft\Microsoft SQL Server Data\WINCCFLEX2010

Hinweis
Mit der Umgebungsvariable "%USERPROFILE%" wird das Verzeichnis des angemeldeten Benutzers dynamisch geöffnet.


Ergänzende Suchbegriffe
SQL-Express


Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit