Beitragstyp: Anwendungsbeispiel, Beitrags-ID: 31410726, Beitragsdatum: 16.02.2012
(0)
Bewerten

SIMOTION: Fehlersichere Antriebe, Ansteuerung einer D435 über TM54F und F-CPU

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Aufgabenstellung
Eine Anlage mit SINAMICS S120 Antrieben wird von einer SIMOTION D435 geregelt. In der Anlage sind unterschiedliche Sicherheitsfunktionen notwendig.

Die SIMOTION enthält keine eigenen Sicherheitsfunktionen. Es werden die in den SINAMICS S120 Antrieben integrierten erweiterten Sicherheitsfunktionen genutzt.

Diese Sicherheitsfunktionen werden über das fehlersichere Terminal Module TM54F angesteuert. Eine Vorverarbeitung der fehlersicheren Signale findet in einer SIMATIC F-CPU statt.

Lösung
In diesem Funktionsbeispiel wird die Projektierung der fehlersicheren SIMATIC CPU, der Sicherheitsfunktionen in den Antrieben und dem TM54F sowie das Handling auf Seiten der SIMOTION Schritt für Schritt beschrieben.

Basis für dieses Funktionsbeispiel sind der SIMOTION-Trainingskoffer und der Safety-Trainingskoffer. Für andere Hardware ist eine Anpassung der Projektierung notwendig.

Siehe folgende Dokumentation:

Downloads

Inhalt der Downloads

Download

Dokumentation 31410726_mc_fe_i_007_v12_de.pdf ( 6595 KB )
SIMOTION-SCOUT-Projekt MC_FE_I_007_V10_DE.zip ( 1586 KB )

Letzte Änderung
V1.2, aktualisierte Dokumentation

Suchbegriff:
motioncontrol_apc_applications

 

Fehlerdetails
Detailierte Fehlerbeschreibung
Helfen Sie uns, den Online Support zu verbessern.
Die aufgerufene Seite kann nicht angezeigt werden. Bitte kontaktieren Sie den Webmaster.
Kontakt zum Webmaster