×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 33124027, Beitragsdatum: 01.12.2008
(1)
Bewerten

SIMAG H2 - Ankündigung der Typstreichung

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Ankündigung der Typstreichung SIMAG H2.

Seit Januar 2005 wird das Hohlwellenmesssystem SIMAG H2 zur Verwendung mit 1FE1-Synchronmotoren und als autarkes Spindelmesssystem geliefert. Zum 01.11.2008 wurde das gesamte Produktspektrum zum Auslauferzeugnis deklariert. Die Typstreichung wird voraussichtlich zum 01.11.2009 vorgenommen.

Aufgrund unterschiedlich gearteter Fertigungsprobleme wurden in den vergangenen Jahren verstärkt intensive qualitätssichernde Maßnahmen im Fertigungsprozess implementiert. Durch diese Maßnahmen wurde und wird eine hohe Verfügbarkeit der im Feld befindlichen Geräte sichergestellt. Allerdings führte die Einführung dieser Maßnahmen vereinzelt zu Lieferengpässen.

Durch die zusätzlichen Maßnahmen hat sich unser Bezugspreis der eingesetzten Komponenten extrem erhöht. Betroffen hiervon sind sowohl die Messräder als auch der Abtastkopf. Im stark umkämpften Markt der Hohlwellengeber sehen wir keine Möglichkeit, diese Hohlwellengeber in Zukunft zu marktgerechten Preisen anbieten zu können.

Wir haben uns daher entschieden, den Hohlwellengeber SIMAG H2 aus wirtschaftlichen Gründen abzukündigen. Der Geber wurde zum 01.11.2008 als Auslauferzeugnis deklariert. Voraussichtlich zum 01.11.2009 wird die Typstreichung vorgenommen. Ab diesem Zeitpunkt werden die Komponenten nur in geringen Stückzahlen als Ersatzteile zur Verfügung stehen.

Als Alternative können gängige, am Markt erhältliche, Messsysteme verschiedener Hersteller zum Einsatz kommen. Dies sind beispielhaft

Es handelt sich hierbei um Fremderzeugnisse, deren grundsätzliche Eignung wir kennen. Es können auch gleichwertige Erzeugnisse anderer Hersteller verwendet werden. Unsere Empfehlungen sind als Hilfestellung, jedoch nicht als Vorschrift zu verstehen. Die notwendige Kompatibilität in den jeweiligen Applikationen ist vom Anwender zu überprüfen und sicherzustellen. Eine Gewährleistung für die Beschaffenheit von Fremderzeugnissen übernehmen wir nicht. Für technische Auskünfte oder Bestellanfragen wenden Sie sich bitte unmittelbar an die genannten Hersteller.

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.