×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 35444114, Beitragsdatum: 28.09.2018
(6)
Bewerten

Festzulegender Diagnosedeckungsgrad und erreichbare Sicherheitsintegrität für Teilsysteme bzw. SRP/CS mit elektromechanischen Komponenten

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Dieser Beitrag enthält Aussagen zum Diagnosedeckungsgrad.

FRAGE:

Welcher Diagnosedeckungsgrad kann typischerweise für Teilsysteme bzw. SRP/CS mit elektromechanischen Komponenten festgelegt werden, und welche Sicherheitsintegrität ist dann erreichbar?

 

 

ANTWORT:

Festzulegender Diagnosedeckungsgrad DC für Teilsysteme bzw. SRP/CS mit elektromechanischen Komponenten und erreichbare Sicherheitsintegrität SIL nach IEC 62061 bzw. Performance Level PL nach ISO 13849-1.


Mit DC
99% ist maximal SIL 3 nach IEC 62061 bzw. PL e nach ISO 13849-1 erreichbar, wenn

 

  • zwei Komponenten verwendet, und auf Diskrepanz und Querschluss überwacht und 1 mal monatlich getestet werden.
    Beispiel:
    Zwei Positionsschalter, oder zwei Schütze die mittels der Spiegelkontakte spätestens beim Wiedereinschalten überwacht  und 1 mal monatlich getestet werden.

 

  • eine Komponente elektrisch 2-kanalig auf Diskrepanz und Querschluss überwacht wird.
    Beispiel:
    Ein Not-Halt Befehlsgerät (dies gilt auch dann, wenn mehrere Not-Halt Befehlsgeräte elektrisch in Reihe verschaltet sind, da das regelmäßige und gleichzeitige Betätigen mehrerer Not-Halt Befehlsgeräte ausgeschlossen werden kann).

 

 

Mit DC 90% ist maximal SIL 2 nach IEC 62061 bzw. PL d nach ISO 13849-1 erreichbar, wenn

 

  • eine Komponente elektrisch 2-kanalig auf Diskrepanz und Querschluss überwacht und 1 mal jährlich getestet wird.
    Beispiel:
    Ein Positionsschalter mit getrenntem Betätiger und Fehlerausschluss Betätigerbruch.

 

 

Mit DC 60% ist maximal SIL 2 nach IEC 62061 bzw. PL d nach ISO 13849-1 erreichbar, wenn

 

  • mehrere Komponenten, die elektrisch in Reihe geschaltet sind, auf Diskrepanz und Querschluss überwacht und 1 mal jährlich getestet werden.
    Beispiel:
    Insgesamt 6 Positionsschalter (also 3 Schutztürüberwachungen), dabei sind zwei Positionsschalter je Schutztürüberwachung notwendig.
    Einschränkung zu erreichbaren SIL 2 bzw. PL d:
    Die obige Aussage gilt nur dann, wenn ausgeschlossen werden kann, dass mehr als eine Tür zeitgleich geöffnet werden können!

 

 

Weitere Informationen zum Diagnosedeckungsgrad finden Sie in der entsprechenden Norm, ISO 13849-1 und IEC 62061.

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit