×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 36969886, Beitragsdatum: 08.09.2009
(1)
Bewerten

WinCC flexible/ Audit drucken

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Aufgabenstellung:
Für die Steuerung einer „Brotbackanlage“ soll ein MP 277 eingesetzt werden. An dieser Beispielanlage soll es möglich sein, alle Bedien- Operationen auch später nachvollziehen zu können. Die Temperaturverstellung am Ofen soll nur bestimmten Benutzern zugelassen werden. Ein Protokoll soll über einen Drucker ausgegeben werden.

Lösung:
Das Panel wird mit der Option WinCC flexible/Audit eingesetzt.
Die Applikation zeigt, wie ein Audit-Trail sicher gestoppt, gedruckt und wieder gestartet werden kann. Als Bediengerät wurde das MP 277 verwendet.

Die folgende Abbildung zeigt schematisch die wichtigsten Komponenten der Lösung.

Downloads

Inhalt der Downloads

Download

Dokumentation (Deutsch) 36969886_WinCC_flexible_Audit_de.pdf ( 2262 KB )
Code 
WinCC flexible 2008 Projekt (WinCC flexible 2008 SP1)
WinCC_flexible_Audit.zip ( 2765 KB )

 

Historie

Ausgabe

Änderungen

09/2009 Erste Ausgabe

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit