×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 37364723, Beitragsdatum: 06.09.2018
(19)
Bewerten

Wie können Sie globale Bibliotheken im TIA Portal öffnen, bearbeiten und hochrüsten?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Die Bibliotheken können im TIA Portal über die Funktionsleiste innerhalb der Palette "Bibliotheken" geöffnet werden.

Beschreibung

Zusätzlich zur Projektbibliothek gibt es im TIA Portal globale Bibliotheken. Die Projektbibliothek wird zusammen mit dem aktuellen TIA Portal Projekt geöffnet, gespeichert und geschlossen. Globale Bibliotheken lassen sich zentral weiter entwickeln und projektübergreifend verwenden. Die Bibliotheken sind untereinander kompatibel, so dass Sie Bibliothekselemente zwischen den Bibliotheken kopieren und verschieben können. Sie erkennen die Bibliotheksdatei an der Dateinamenserweiterung ".al[Versionsnummer]" und können mit dem TIA Portal geöffnet werden.


Hinweis zu den Versionen

Zum Öffnen einer globalen Bibliothek muss die Version von TIA Portal mindestens der Version der Bibliothek entsprechen. Ist dies nicht der Fall, wird ihnen vom TIA Portal angeboten, die globale Bibliothek hochzurüsten.


Globale Bibliotheken im TIA Portal öffnen


Globale Bibliothek können Sie nicht mit einem Doppelklick öffnen. Um eine globale Bibliothek im TIA Portal zu öffnen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie TIA Portal.

  2. Öffnen Sie die Task Card "Bibliotheken" und klicken Sie auf  "Globale Bibliotheken", um die Palette zu öffnen.

  3. Klicken Sie in der Funktionsleiste auf das Symbol "Globale Bibliothek öffnen" oder wählen Sie im Menü "Extras" den Befehl "Globale Bibliotheken > Bibliothek öffnen...".   
     

    Bild 1

  4. Wählen Sie die globale Bibliothek, die Sie öffnen möchten und markieren Sie die Datei mit der Datei-Endung ".al.." 
     

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen" (Bild 2). Die globale Bibliothek wird innerhalb der Palette “Globale Bibliotheken” angezeigt.



    Bild 2

    Hinweis
    Für die globale Bibliothek ist der Schreibschutz standardmäßig aktiviert.

    • Wenn Sie die globale Bibliothek ändern möchten, entfernen Sie das Häkchen bei der Option "Schreibgeschützt öffnen".
    • Wenn Sie die globale Bibliothek als schreibgeschützt öffnen, wird die Bibliothek und alle ihre Unterordner grau hinterlegt.
      Mehrere Anwender können eine globale Bibliothek gleichzeitig von einem zentralen Ablageort aus öffnen, sofern alle Anwender die globale Bibliothek schreibgeschützt geöffnet haben. Für die Hochrüstung einer Bibliothek muss der Schreibschutz nicht deaktiviert werden.

     

    Globale Bibliotheken im TIA Portal hochrüsten


    TIA Portal V15.1

    Sie können eine globale Bibliothek, die in früheren TIA Portal Versionen erstellt wurde, in TIA Portal V15.1 hochrüsten. Das Hochrüsten der globalen Bibliothek ist erforderlich, da die Bibliothek sonst nicht geöffnet werden kann. Das TIA Portal erstellt beim Hochrüsten eine Kopie der ursprünglichen globalen Bibliothek und speichert diese in einer aktuellen Bibliotheksversion zugehörig zum TIA Portal. Dabei bleibt die ursprüngliche Bibliothek erhalten.

    Um globale Bibliotheken manuell auf die aktuelle Bibliotheksversion des TIA Portals hochzurüsten, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Öffnen Sie die globale Bibliothek nach der Vorgehensweise wie oben in den Schritten 1 bis 5 beschrieben. Es erscheint die Meldung "Projekt / Bibliothek wird hochgerüstet" (Bild 3).
    2. Bestätigen Sie die Meldung mit OK. Die Bibliothek wird hochgerüstet und anschließend innerhalb der Palette "Globale Bibliotheken" angezeigt.
      Hinweis
      Sie können die globale Bibliothek nach dem Hochrüsten auf V15.1 nicht mehr mit TIA Portal einer früheren Version öffnen.



    Bild 3


    Know-How-Schutz für hochgerüstete Bibliothekstypen entfernen


    ​Wenn Sie eine Bibliothek mit geschützten Bausteinen auf eine neue Version hochrüsten, müssen Sie den Know-how-Schutz enfernen, wenn Sie den Bibliothekstyp bearbeiten und übersetzen wollen. Ansonsten erhalten Sie beim Öffnen des Bausteins die folgende Meldung:

    • "Der Baustein kann nicht geöffnet werden. (0604:000926)"
      "Der Baustein ... kann nicht bearbeitet werden, da der Know-how-Schutz mit V13 SP1 des TIA Portals eingerichtet wurde. Entfernen Sie den Know-How-Schutz in der aktuellen Version des TIA Portals und setzen Sie ihn anschließend erneut, um den Baustein bearbeiten zu können."

    Um den Know-How-Schutz in der aktuellen Version zu entfernen, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Schließen Sie den Bausteineditor des know-how-geschützten Bausteins wieder, wenn Sie ihn noch geöffnet haben.
    2. Klicken Sie im Ordner "Programmbausteine" mit der rechten Maustaste auf den know-how-geschützten Baustein und wählen Sie aus dem Kontextmenü "Eigenschaften...".
    3. Klicken Sie im Register "Allgemein" und in der Bereichsnavigation auf "Schutz".
    4. Klicken Sie unter "Know-how-Schutz" auf die Schaltfläche "Schutz".
    5. Im nachfolgenden Fenster können Sie den Know-How-Schutz entfernen.
       

    Bild 4


    Weitere Informationen


    finden Sie in nachfolgender Tabelle:
     

    BeitragstypLinks 
    FAQWie können Sie beim Starten von TIA Portal ab V13 eine globale Bibliothek automatisch öffnen und z.B. als Unternehmensbibliothek verwenden? 
    FAQWie legen Sie in STEP 7 (TIA Portal) für die S7-1500 eine Baugruppenreihenfolge in einer Bibliothek ab, um die gleiche Anordnung für weitere Projekte zu verwenden?
    FAQAutomatisieren in weniger als 10 Minuten TIA Portal: Time Savers - Globale Bibliotheken 
    AnwendungsbeispielBibliothek mit Programmbeispielen zu TIA Portal Anweisungen 
    HandbuchGlobale Bibliothek öffnen 
    HandbuchKompatibilität globaler Bibliotheken 




    Securityhinweise
    Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
    https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
    Unterstützung zur Statistik
    Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

    Liste generieren
    URL kopieren
    Diese Seite in neuem Design anzeigen
    mySupport Cockpit