Beitragstyp: FAQ, Beitrags-ID: 37855432, Beitragsdatum: 04.08.2009
(0)
Bewerten

Warum stehen nach der Installation oder Deinstallation von WinCC flexible einige Schriftarten für STEP 7 Basic V10.5 nicht mehr zur Verfügung?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Beschreibung:
Nach der Installation oder Deinstallation von WinCC flexible stehen systembedingt einige Schriftarten nicht mehr zur Verfügung, wenn Sie

  • WinCC flexible 2007 oder WinCC flexible 2008 nach STEP 7 Basic V10.5 installiert haben, oder
  • WinCC flexible 2007, WinCC flexible 2008, oder WinCC flexible 2008 + SP1 nach STEP 7 Basic deinstalliert haben.

Diese Schriftarten sind nach wie vor auf dem Rechner vorhanden und müssen unter Windows wieder aktiviert bzw. neu eingefügt werden.

Abhilfe:
 

Nr. Vorgehensweise:
1

Öffnen Sie in Microsoft Windows den Explorer,

  • über "Start > Programme > Zubehör > Windows-Explorer,
  • oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Start" und öffnen Sie aus dem Kontextmenü den "Explorer.
2 Geben Sie oberhalb im Explorer in der Adressleiste die Anweisung "%WINDIR% Fonts" ein und klicken Sie auf die Eingabetaste. Der Ordner mit den Schriftarten wird geöffnet.
3

Öffnen Sie den Dialog "Schriftarten hinzufügen" mit dem Menübefehl "Datei > Neue Schriftart installieren...".


Bild 01

4

Wählen Sie den Ordner aus, in dem Windows die Schriftarten abgelegt hat. Den Pfad für den Ordner finden Sie in der Adresszeile oder im Explorer.


Bild 02

5

Markieren Sie nun in der "Schriftartenliste" die folgenden Schriftarten und bestätigen Sie mit OK.

  • Siemens Sans Global
  • Siemens Sans Global Bold
  • Siemens Sans Global Bold Italic
  • Siemens Sans Global Italic

Die Schriftarten stehen dann wieder zur Verfügung.

Hinweis:
Unter MS Windows Vista benötigen Sie die Administratorrechte für die Installation der Schriftarten.