×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Download Beitrags-ID: 40787611, Beitragsdatum: 11.03.2013
(0)
Bewerten

EMC Ein- und Ausgangstreiber für SINAMICS und IM174

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Beschreibung
Easy Motion Control (EMC) beinhaltet einige Eingangstreiber zum Einlesen von Positionsgebern und Ausgangstreiber zum Ansteuern von Antrieben. Für SINAMICS Antriebe und für das Interface Modul IM174 waren bisher keine Treiberbausteine verfügbar, so dass die Universaltreiberbausteine verwendet werden mussten.
Dieser Download stellt in einer Bausteinbibliothek spezielle Treiberbausteine zur Verfügung, die eine bequeme und einfache Anbindung der meisten SINAMICS Antriebe, bzw. an der IM174 angeschlossene andere Antriebe, ermöglichen.

Hinweis
Die Treiber-Bausteine verwenden die Telegramme 3, 5, 102 oder 105 . Prüfen Sie, ob der von Ihnen vorgesehende Antrieb eines dieser Telegramme unterstützt.
In der SINAMICS G120 Familie können zur Zeit nur die CU250S-2 xx (mit Telegramm 3) mit den Treiber-Bausteinen angebunden werden. Alle anderen CUs und der G120C und G120D können mit den Treiber-Bausteinen nicht angebunden werden

EMC_additional_Drivers_de.pdf ( 327 KB )

EMC_additional_Drivers.zip ( 87 KB )

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.