×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Anwendungsbeispiel Beitrags-ID: 40845590, Beitragsdatum: 10.06.2010
(0)
Bewerten

SIRIUS Innovationen Kompaktabzweig mit IO-Link Anbindung an die Steuerung und Integration in STEP 7(CE-FE-III-010-V20-DE)

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Ziel der Appllikation
Die Verwendung von Kompaktabzweigen mit IO-Link vereinfacht den Einsatz bei dezentralen Lösungen. Dadurch ist die Anbindung in die TIA Landschaft gegeben.

Die vorliegende Applikation zeigt wie Kompaktabzweige anhand von Förderern in einer Förderanlage aufgebaut werden und wie sie in STEP 7 zu integrieren sind.

Lösung
Für die Ansteuerung von Förderbändern, die räumlich in der Anlage beieinander liegen, können die Kompaktabzweige in einem Schaltschrank aufgebaut werden. Die Anbindung an die Steuerung erfolgt über IO-Link.

 

Downloads

Inhalt der Downloads

Download

Dokumentation (Deutsch)  CE-FE-III-010-V20-DE.pdf ( 560 KB )
Dokumentation (Englisch)  CE-FE-III-010-V20-EN.pdf ( 525 KB )

 

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit