×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 4124206, Beitragsdatum: 27.08.1996
(0)
Bewerten

IP 262 jetzt auch dezentral in ET 200U

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
                                                                            

                                                                            

Betroffen sind Produkte mit den Bestellnummern:                             

                                                                            

6ES5 262-8MA12    IP 262, Regelungs-BG, K-Regler                            

6ES5 262-8MB12    IP 262, Regelungs-BG, S-Regler                            

6ES5 840-6SG01    Std.-FB fuer IP 262 (auch in ET 200U), neu                

6ES5 840-7SG01    Std.-FB fuer IP 262 (MS-DOS,S5-DOSMT)                     

6ES5 840-8SG01    Std.-FB fuer IP 262 (S5-DOS)                              

6ES5 998-5SG11    Handbuch fuer IP 262 (d)                                  

6ES5 998-5SG21    Handbuch fuer IP 262 (e)                                  

6ES5 998-5SG31    Handbuch fuer IP 262 (f)                                  

6ES5 998-5SG51    Handbuch fuer IP 262 (i)                                  

                                                                            

Ab sofort kann die Regelungsbaugruppe IP 262 auch im dezentralen            

Peripheriegeraet ET 200U eingesetzt werden. Dafuer wurde der                

FB 60 zu den bisherigen Standard-Funktionsbausteinen fuer die               

IP 262 zur Abwicklung der wichtigsten Funktionen entsprechend               

ergaenzt. Der neue Ausgabestand der Standard-FB stehen deshalb ab           

sofort unter neuer Bestellnummer 6ES5 840-6SG01 zur Verfuegung.             

                                                                            

                                                                            

Damit kann die IP 262 eingesetzt werden:                                    

                                                                            

-  im zentralen Aufbau                                                      

   in SIMATIC S5-90U, S5-95U und S5-100U (CPU 103)                          

                                                                            

-  im dezentralen Aufbau ueber ET 200U                                      

   mit SIMATIC S5-115U/-135U und -155U                                      

                                                                            

                                                                            

Vom FB 60 werden die folgenden Funktionen unterstuetzt:                     

                                                                            

- Senden von Betriebsart, Regelparametern, Fuehrungsgroesse und             

  Stellgroesse                                                              

- Empfang von Betriebsart, Regelparametern, Fuehrungsgroesse und            

  Stellgroesse                                                              

                                                                            

Sollen weitere Funktionen genutzt werden, kann der FB 60 beliebig           

erweitert werden.                                                           

                                                                            

Die maximale Bausteinlaenge ist dabei:                                      

  FB 60     : 1131 Anweisungen                                              

  Arbeits-DB:  121 Worte                                                    

                                                                            

Voraussetzung zum Einsatz der neuen Funktionen:                             

IP 262 ab A04                                                               

                                                                            

                                                                            

Die fremdsprachigen Handbuecher stehen ca. 2-3 Monate nach                  

Liefereinsatz der deutschen Version zur Verfuegung.                         

                                                                            

                                                                            

                ---------------------------------                           





Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.