×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 4124478, Beitragsdatum: 27.08.1996
(1)
Bewerten

Betroffen sind Produkte mit den Bestellnummern

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
_STEP 5/ST "V6.6" (Russische Hochruestung)_                                 

                                                                            

                                                                            

Seit einigen Monaten steht das STEP 5/ST auch in einer kyril-               

lischen Version zur Verfuegung als Optionssoftware zum                      

STEP 5/ST-Basispaket, genannt "Russische Hochruestung".                     

                                                                            

Ausgegebenem Anlass finden Sie nachfolgend verschiedene Hinweise            

zur Hochruestung Ihrer Software auf die kyrillische Version.                

                                                                            

                                                                            

_Allgemein:_                                                                

                                                                            

- Softwarevoraussetzungen:                                                  

  - STEP 5/ST "Version 6.6" Basispaket fuer PG 7xx                          

    oder                                                                    

  - STEP 5/ST "Version 6.6" Basispaket fuer PC                              

    oder                                                                    

  - STEP 5/ST "Version 6.6" Kleinsteuerungen fuer PC                        

                                                                            

- Hardwarevoraussetzungen:                                                  

  - PG 7xx oder PC/AT03-kompatiblen Geraete                                 

  - 3 MByte freie Speicherkapazitaet auf der Festplatte                     

                                                                            

                                                                            

- vorausgesetzte Systemkonfiguration                                        

                                                                            

CONFIG.SYS                                                                  

                                                                            

REM     Codepage vorbereiten                                                

DEVICE  = LW:ÖPfadÖDISPLAY.SYS CON=(,,1)                                    

REM     Laendereinstellung russisch:                                        

COUNTRY = 007,866,LW:ÖPfadÖCOUNTRY.SYS                                      

REM     ersatzweise Laendereinstellung international                        

REM COUNTRY = 061,437,LW:ÖPfadÖCOUNTRY.SYS                                  

                                                                            

                                                                            

AUTOEXEC.BAT                                                                

                                                                            

REM      Codepage russisch einstellen                                       

MODE CON CODEPAGE PREPARE=((866) LW:ÖPfadÖEGA3.CPI)                         

MODE CON CODEPAGE SELECT=866                                                

REM      ersatzweise Codepage international einstellen:                     

REM MODE CON CODEPAGE PREPARE=((437) LW:ÖPfadÖEGA.CPI)                      

REM MODE CON CODEPAGE SELECT=437                                            

REM      Tastaturtreiber russisch                                           

KEYB RU,866,LW:ÖPfadÖKEYBRD2.SYS                                            

REM      ersatzweise Tastaturtreiber international:                         

REM      ohne KEYB ist internationale default-Einstellung                   

                                                                            

LW:Ö     steht fuer das entsprechende Laufwerk z.B.: C:                     

Pfad     steht fuer den entsprechenden Systempfad z.B.: ÖDOS                

                                                                            

                                                                            

_Hinweis_                                                                   

                                                                            

Zum Einsatz der russischen Tastatur unter STEP 5/ST muss ent-               

weder der internationale oder der russische Tastaturtreiber ge-             

laden sein.                                                                 

                                                                            

                                                                            

- COM- und Optionspakete                                                    

                                                                            

COM- und Optionspakete, die nicht die Sprache russisch unter-               

stuetzen, werden mit der Sprache Englisch als Vorbesetzung                  

gestartet.                                                                  

                                                                            

                                                                            

_Besonderheiten der russischen Sprachvariante:_                             

                                                                            

- Installation                                                              

  - Waehrend der Installation auf einem PG/PC mit russischem                

    Windows 95 erfolgt kein Eintrag in das Startmenue.                      

                                                                            

  - Waehrend der Installation darf das Programm SHARE.EXE nicht             

    geladen sein.                                                           

                                                                            

  - Fuer die Installation der russischen Hochruestung werden                

    3 MByte freier Speicher benoetigt.                                      

                                                                            

  - Bei der erstmaligen Installation von Windows 95 PIF-Dateien             

    tritt die Fehlermeldung "Datei nicht gefunden auf". Diese               

    Meldung kann ignoriert werden.                                          

                                                                            

- Betrieb unter Windows 3.x, Windows 95                                     

  im Fenstermode werden keine kyrillischen Zeichen angezeigt.               

                                                                            

- Drucken                                                                   

  - Unterstuetzt werden die kyrillischen Zeichensaetze                      

    Codepage 866, ECMA und der Sonderdrucker PT88-russisch.                 

                                                                            

  - Als Drucker koennen alle Geraete eingesetzt werden, die den             

    Zeichencode der Codepage 866 unterstuetzen.                             

                                                                            

  - zur Verfuegung stehende Zeichentabellen                                 

    S5866KY.INI         (fuer Codepage 866)                                 

    S5ECMAKY.INI        (fuer ECMA)                                         

    S5PT88KY.INI        (fuer PT88-russisch)                                

                                                                            

    Zum Aktivieren muss die gewuenschte Zeichentabelle aus dem              

    Verzeichnis ÖSTEP5ÖS5_INSTALL in den Systemkatalog                      

    ÖSTEP5ÖS5_ST kopiert und hierbei in die Datei S5DRU_KY.INI              

    umbenannt werden.                                                       

                                                                            

- Benutzung der Tastatur                                                    

  - Ohne SHIFT koennen die kyrillischen Zeichen auf der Tastatur            

    benutzt werden.                                                         

                                                                            

  - Mit SHIFT sind die lateinischen Zeichen sowie die im uebli-             

    chen Sinne mit SHIFT zu erreichende Sonderzeichen verfuegbar            

                                                                            

  - Mit CAPS LOCK sind die lateinischen Grossbuchstaben sowie               

    die internationale Beschriftung verfuegbar.                             

                                                                            

  - Einschraenkungen bzgl. der Tastaturbelegung unter STEP 5/ST             

                                                                            

    Zeichensatzdarstellung laut Zeichensatztabelle (MS-DOS /                

    WINDOWs (Zeichen = Alt-Taste gedrueckt + Ziffernfolge                   

    im Nummernblock                                                         

                                                                            

    > Die 1. alphanumerische Taste links oben mit der                       

                                                                            

    Beschriftung ALT 96 und ALT 126                                         

    Das aufgedruckte kyrillische Zeichen ist in STEP 5 nicht                

    vorhanden.                                                              

    Ohne SHIFT wird das Zeichen ALT 36                                      

    mit SHIFT wird das Zeichen ALT 64                                       

    mit CAPS LOCK wird das Zeichen ALT 36 ausgegeben.                       

                                                                            

    > Die 1. alphanumerische Taste links unten mit der                      

                                                                            

      Beschriftung ALT 60, ALT 62 oder ALT 124                              

      Das aufgedruckte lateinische Zeichen kann nicht verwendet             

      werden.                                                               

        Die Taste ist mit dem lateinischen Zeichen (/) belegt.              

                                                                            

    > Nicht unterstuetzte Zeichen                                           

                                                                            

      Die folgenden Zeichen koennen im russischen Tastaturlayout            

      in STEP 5 nicht eingegeben werden:                                    

      ALT 96, ALT 126, ALT 123, ALT 125, ALT 38, ALT 94                     

                                                                            

                                                                            

                                                                            

                ---------------------------------                           





Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.