×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 4125609, Beitragsdatum: 27.08.1996
(0)
Bewerten

IM 308-C, NEUER AUSGABSTAND 3

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
                                                                            

BETROFFEN IST DAS PRODUKT MIT DER BESTELLNUMMER:                            

6ES5 308-3UC11    MASTERANSCHALTUNG IM 308-C                                

                                                                            

_Grund der Aenderung_                                                       

                                                                            

Funktionserweiterungen:                                                     

                                                                            

- Die neue ET 200M wird unterstuetzt                                        

- Das neue DP/AS-I Link wird unterstuetzt                                   

- Die IM 308-C kann als Slave eingesetzt werden oder abwechselnd            

  als Master-Slave arbeiten.                                                

  - Als Slave ist ein Datenaustausch zwischen mehreren IM 308-C             

    moeglich.                                                               

  - Als kombinierter Master/Slave kann die IM 308-C als Slave               

    Daten mit anderen IM 308-C austauschen und als Master fuer              

    ET 200U/B/C/M-Stationen arbeiten.                                       

- Pro Slave sind 122 Byte Eingaenge nutzbar (bisher 58 Byte)                

                                                                            

                                                                            

_Problembehebungen_                                                         

                                                                            

Konsistenzprobleme:                                                         

                                                                            

  Bereinigt sind die in der Anwenderinfo Nr. 95/02/032 beschrie-            

  benen Probleme, die jedoch nicht nur im P-Bereich auftreten               

  koennen, sondern im gesamten Adressraum der IM 308-C, d.h.                

  im P- und Q-Bereich und bei Datenuebertragung mit dem FB 192.             

  Dabei koennen alle konsistenten Datenbereiche betroffen sein:             

  Analogwerte, Daten von OPs, Daten von Antrieben usw.                      

                                                                            

  Tritt der Fehler z. B. mit Analogwerten auf, so werden High-              

  und Low- Byte des aktuellen Wertes nicht gemeinsam in einem               

  Buszyklus uebertragen. Der betroffene Analogwert wird dann                

  einen Buszyklus lang als eine Kombination von Low-Byte = alter            

  Wert und High-Byte = neuer Wert (oder umgekehrt) von der CPU              

  gelesen bzw. am Analogausgang ausgegeben.                                 

                                                                            

  Digitale Ein- und Ausgangsdaten sind hiervon nicht betroffen.             

                                                                            

Ausgabestaende 1 und 2, Datenverfaelschungen:                               

                                                                            

  Es koennen unter Umstaenden Datenverfaelschungen bei der Ueber-           

  tragung von Ein-/ Ausgaengen auftreten.                                   

                                                                            

                                                                            

_Kompatibilitaet_                                                           

                                                                            

Um die Funktionserweiterungen nutzen zu koennen, muss mit der               

Software COM ET 200 Windows, Version 2.0 (6ES5895-6SE.2) pro-               

jektiert werden. Die IM 308-C, A3 ist jedoch in vollem Umfang               

aufwaertskompatibel zu den Ausgabestaenden 1 und 2, d.h. ein                

Speichermodul bzw eine Programmdatei, die mit dem COM ET 200                

Windows, V 1.0 programmiert wurden, sind ablauffaehig in Verbin-            

dung mit einer IM 308-C, Ausgabestand 3.                                    

                                                                            

                                                                            

_Hochruestung_                                                              

                                                                            

Wenden Sie sich im Fehlerfalle wegen einer Hochruestung an Ihren            

SIMATIC Partner in Ihrer Siemens-Niederlassung. Im Rahmen der Ge-           

waehrleistungsfrist ist die Hochruestung kostenlos.                         

                                                                            

                                                                            

                --------------------------------                            





Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.