×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 4129632, Beitragsdatum: 27.08.1996
(0)
Bewerten

PMCPRO, neue Version V2.1

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
                                                                            

                                                                            

Betroffen sind Produkte mit den Bestellnummern:                             

                                                                            

6ES5 886-4FF11    PMCPRO (d)                                                

6ES5 886-4FF21    PMCPRO (e)                                                

                                                                            

                                                                            

_Grund der Aenderung:_                                                      

                                                                            

Es wurden die folgenden bekanntgewordenen Probleme bereinigt:               

                                                                            

-In der Datei OBJEKTE.PMC ist ein Objekttyp zuviel eingetragen              

 (Typ Nr. 25; STAT).                                                        

                                                                            

-Beim Anwaehlen der Testfunktion ueber Buspfad erscheint die                

 Meldung Anfangsadresse groesser Endadresse. Die Verbindung wird            

 daraufhin abgebrochen und es wird in den Offline-Zustand                   

 gewechselt.                                                                

                                                                            

-Bei der Ausgabe einer Datei unter PMCPRO wird die Bibliotheks-             

 nummer fuer die Status FBs und den DB PMC-KON nicht angegeben.             

                                                                            

-Wird im Feld "CP Uhrzeitmaster" die Schnittstellennummer einge-            

 geben, aendert sich gleichzeitig die Nummer des DB PMC-KON.                

                                                                            

 Die Schnittstellennummer wird nicht in den DB PMC-KON (DL 2)               

 und (bei CPU 928) FB 229 eingetragen.                                      

                                                                            

-Werden unter der CPU 944 vier Operator-Stationen projektiert und           

 wird dann der CPU-Typ auf 941-943 geaendert, erscheint keine               

 Fehlermeldung, obwohl bei diesen CPU-Typen nur zwei Operator-              

 Stationen projektiert werden koennen. Die Fehlermeldung er-                

 scheint jedoch, wenn bei den CPU 941-943 direkt mehr als zwei              

 Operator-Stationen projektiert werden.                                     

                                                                            

-Beim Uebertragen der PMC-Datei mit PMCPRO werden alle FBs ab 205           

 als "NICHT PMC BAUSTEINE" definiert und muessen vor der                    

 Uebertragung quittiert werden.                                             

                                                                            

-Beim Ausdruck der Projektierungsdaten von PMCPRO werden FlexOS-            

 Errors ausgegeben.                                                         

                                                                            

                                                                            

_Hochruestung:_                                                             

                                                                            

Gegen Erstattung einer Schutzgebuehr koennen Sie unter Angabe der           

ID-Nr. (bzw. Serialisierungsnummer) bei Ihrer Siemens-Niederlas-            

sung ein Austauschpaket anforden. Die Bestellnummer des Aus-                

tauschpaketes lautet: 6ES5886-4FF11-0Z                                      

                                                                            

Fuer weitere Fragen steht Ihnen Ihr SIMATIC-Partner in Ihrer                

Siemens-Niederlassung gerne zur Verfuegung.                                 

                                                                            

                                                                            

                 --------------------------------                           





Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.