×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 4135963, Beitragsdatum: 27.08.1996
(0)
Bewerten

Basisgeraet S5-95U, neue Version mit neuer Bestellnummer

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
                                                                            

                                                                            

Betroffen sind Produkte mit den Bestellnummern:                             

                                                                            

6ES5 095-8MA02    S5-095U Kompaktgeraet                                     

6ES5 095-8MA12    S5-095U Kompaktgeraet (d)                                 

6ES5 095-8MA22    S5-095U Kompaktgeraet (e)                                 

6ES5 095-8MA32    S5-095U Kompaktgeraet (f)                                 

6ES5 095-8MA42    S5-095U Kompaktgeraet (s)                                 

6ES5 095-8MA52    S5-095U Kompaktgeraet (i)                                 

6ES5 095-8MA03    S5-095U Kompaktgeraet, neue Bestellnummer                 

6ES5 095-8MA13    S5-095U Kompaktgeraet (d), neue Bestellnummer             

6ES5 095-8MA23    S5-095U Kompaktgeraet (e), neue Bestellnummer             

6ES5 095-8MA33    S5-095U Kompaktgeraet (f), neue Bestellnummer             

6ES5 095-8MA43    S5-095U Kompaktgeraet (s), neue Bestellnummer             

6ES5 095-8MA53    S5-095U Kompaktgeraet (i), neue Bestellnummer             

                                                                            

                                                                            

_Grund der Aenderung:_                                                      

                                                                            

- Erweiterung des Anwenderspeichers                                         

  von 16 KByte, davon maximal 8 KByte fuer STEP5-Programm                   

  auf 16 KByte, ohne Einschraenkung.                                        

                                                                            

- Durch ein neues Rueckwandteil vergroessert sich die Bautiefe um           

  9 mm.                                                                     

                                                                            

- Bei dem neuen Basisgeraet sind alle bekanntgewordenen Probleme            

  bereinigt.                                                                

                                                                            

                                                                            

Die Varianten mit SINEC L2-Schnittstelle und zweiter serieller              

Schnittstelle sind von der Aenderung nicht betroffen.                       

                                                                            

                                                                            

_Hochruestung_                                                              

                                                                            

Eine Hochruestung aelterer Ausgabestaende ist nicht moeglich.               

                                                                            

                                                                            

                 --------------------------------                           





Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.