×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 415749, Beitragsdatum: 14.07.2009
(0)
Bewerten

Was muss ich bei der RK 512 Kopplung zwischen S7 und S5 oder Fremdgeräten beachten?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Beschreibung:
Folgendes muss beachtet werden:

  • In S7 existieren nicht alle Befehlsarten (z.B. kein DX).
  • Der Adressierungsmechanismus ist bei der RK 512 Kopplung wort- und byteweise ausgelegt.

In S7 vorhandene Befehlsarten:
 

Quelle

Befehlsart

Adressierung

byteweise wortweise
Datenbaustein ED  

X

Erweiterter Datenbaustein (nur CP341) EX  

X

Eingänge EE X

 

Ausgänge EA X

 

Zähler EZ  

X

Zeiten ET  

X

Merker EM X

 

Tabelle 1: Übersicht der Befehlsarten und der Adressierung

Hinweis:

  • Weitere Informationen zum Auftragshandling und den Befehlsarten finden Sie im Handbuch, Kapitel 6.4. "Punkt-zu-Punkt-Kopplung CP 441/CP 341 Aufbauen und Parametrieren", unter der Beitrags-ID: 1117397 für CP341 und unter der Beitrags-ID: 1137419 für CP441.
  • Weitere Informationen zum Protokolltyp RK512 finden Sie unter der Beitrags-ID: 12932189.

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.