Beitragstyp: FAQ, Beitrags-ID: 41737436, Beitragsdatum: 03.11.2011
(3)
Bewerten

Wie können Sie die IP-Adresse einer S7-1200 ändern ohne dazu STEP 7 Basic zu verwenden?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Beschreibung
Das S7-1200 Tool ermöglicht Ihnen, die IP-Adresse einer oder mehrerer S7-1200 CPUs ohne die Software STEP 7 Basic zu vergeben.
Dieses Tool ist besonders nützlich bei Massenbefüllung; wenn Sie zum Beispiel ein Projekt über eine Memory Card auf mehrere CPUs in einem Netzwerk laden und dann die IP-Adresse für jede CPU ändern müssen.

PG/PC-Schnittstelle einstellen
 

Nr.  
1. Betätigen Sie die Schaltfläche "PG/PC Interface".


Bild 01

2.
  1. Wählen Sie als Zugangspunkt der Applikation: "S7IPTool".
  2. Wählen Sie als benutzte Schnittstellenparametrierung: "TCP/IP" und Ihre verwendete Netzwerkkarte. Die besten Ergebnisse erzielen Sie mit der Einstellung "TCP/IP(Auto)" für die automatische Konfiguration Ihrer verwendeten Netzwerkkarte.
  3. Übernehmen Sie die Einstellungen mit "OK".


Bild 02

Tabelle 01

Manuelle Zuweisung einer IP-Address für Ihre S7-1200
 

Nr.  
1. Doppelklicken Sie auf die Schaltfläche "Update accessible devices", um die Liste der erreichbaren Teilnehmer zu aktualisieren.


Bild 03

2. Das S7-1200 Tool zeigt bei CPUen ohne zugewiesene IP-Adresse die MAC-Adresse an.


Bild 04

3.
  1. Wählen Sie aus der Liste der erreichbaren Teilnehmer die zu konfigurierende CPU aus.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Flash LED lights", um die Status-LEDs der ausgewählt CPU blinken zu lassen.


Bild 05

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Stop CPU", um die CPU in den STOP-Modus zu versetzen.


Bild 06

5.
  1. Geben Sie die IP-Adresse, Subnetzmaske und Gateway-Adresse für die ausgewählte CPU ein.
  2. Betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Set".
    Die Auswahl der Option "Set as Default" speichert bei Betätigung der Schaltfläche "Set" die aktuellen Einstellungen als "Default".
  3. Durch Betätigen der Schaltfläche "Use Defaults" werden die gespeicherten "Default"-Einstellungen geladen.


Bild 07

6. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start CPU", um die CPU in den RUN-Modus zu versetzen.


Bild 08

Tabelle 02

Network Mapping
 

Nr.  
1. Markieren Sie den Netzwerkkarten-Ordner in der Baumansicht.
Eine Liste aller angeschlossenen S7-1200 CPUs wird in Tabellenform angezeigt.


Bild 09

2. Durch Betätigen der Schaltfläche "Export..." wird eine CSV-Datei, mit den aktuellen Netzwerk-Einstellungen aller angeschlossenen S7-1200 CPUs generiert.
Speichern Sie diese Datei auf Ihrem Computer.


Bild 10

3. Öffnen Sie die exportierte CSV-Datei mit Notepad.
Jede Zeile in der CSV-Datei enthält eine MAC-Adresse, IP-Adresse, Subnet-Maske und eine Gateway-Adresse für die einzelnen S7-1200 CPUen.
Passen Sie die Netzwerk-Einstellungen je CPU nach Belieben an. Die MAC-Adresse darf nicht verändert werden!
Das Zeichen "#" kann verwendet werden, um Kommentare in die CSV-Datei hinzuzufügen.


Bild 11

4. Betätigen Sie die Schaltfläche "Import..." und wählen die modifizierte CSV-Datei aus Schritt 3 aus.


Bild 12

5. Ihre Änderungen werden in die Network-Mapping-Tabelle angezeigt.
Durch Betätigen der Schaltfläche "Update" werden die neuen Netzwerk-Einstellungen aller CPUen übernommen.


Bild 13

6.
  • Ein grüner Kreis neben der S7-1200 CPU signalisiert die erfolgreiche Aktualisierung.
  • Eine fehlgeschlagene Aktualisierung wird durch einen roten Kreis angezeigt.
  • Ein gelber Kreis zeigt die momentane Aktualisierung der S7-1200 CPU an.


Bild 14

Tabelle 03

Zusätzliche Funktionen
 

Nr.  
1. Betätigen Sie die Schaltfläche "Fault Capture" um System-Informationen von der ausgewählten S7-1200 CPU auszulesen. Diese Informationen können zur Analyse an Siemens weitergeleitet werden.


Bild 15

2. Betätigen Sie die Schaltfläche "Reset To Factory Defaults" um die ausgewählte S7-1200 CPU auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Alle Informationen einschließlich der IP-Adresse werden gelöscht.


Bild 16

Tabelle 04

Voraussetzungen

  • Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 (32-Bit Versionen werden unterstützt)
  • S7-1200
  • Ethernet-Kabel
  • PC / PG mit Ethernet-Schnittstelle
  • S7-1200 Tool V2.0.0.5 

S7-1200Tool.zip ( 55566 KB )

Suchbegriffe
IPTool, IP TOOL, IP-Tool

Fehlerdetails
Detailierte Fehlerbeschreibung
Helfen Sie uns, den Online Support zu verbessern.
Die aufgerufene Seite kann nicht angezeigt werden. Bitte kontaktieren Sie den Webmaster.
Kontakt zum Webmaster