×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 4203458, Beitragsdatum: 12.03.1998
(0)
Bewerten

S5-95F Stufe II, Sondertreiber Modbus Slave f. CP521

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Betroffen sind Produkte mit den Bestellnummern:                             

                                                                            

6ES5 897-8QF01    Treibermodul CP 521 SI/B Modbus f. S5-95F                 

6ES5 897-8QA01    Treibermodul CP 521 SI/B Modbus f. S5-95                  

6ES5 095-8FB01    S5-95F Teilgeraet                                         

6ES5 521-8MA21    CP521-SI (Serial Interface)                               

6ES5 521-8MA22    CP521-SI (Serial Interface)                               

6ES5 521-8MB12    CP521-BASIC,seriell V24/TTY                               

                                                                            

Seit kurzem steht auch fuer das sicherheitsgerichtete System                

SIMATIC S5-95F ein Treiber zur Verfuegung, mit dem ueber einen              

CP521 "modbusfaehige" Steuerungssysteme angeschlossen werden                

koennen (z.B. MODICON oder Honeywell TDC3000). Die Datenueber-              

tragung wird nach dem Master-Slave-Prinzip abgewickelt, der                 

CP521 arbeitet dabei als Slave.                                             

                                                                            

Der Treiber basiert auf dem Standard-Treibermodul 6ES5 897-8QA01            

fuer die S5-95U. Durch die noetige Kapselung der F-Steuerung                

sind jedoch nur Schreib- und Leseoperationen mit DBs moeglich.              

Bei der Kommunikation zwischen CP und Fremdsystem koennen die               

Funktionscodes 03, 06, 08 und 16 genutzt werden.                            

                                                                            

Das Sondertreibermodul ist mit den CP521SI oder CP521 BASIC ein-            

setzbar und wird in den Speichermodulschacht des CPs gesteckt.              

Zu beachten ist, dass die in den CP enthaltenen "Standardproto-             

kolle" nicht zusammen mit dem Sondertreibermodul nutzbar sind!              

                                                                            

Zur Kommunikation zwischen CP und S5-95F werden die auf der                 

Diskette mitgelieferten STEP 5 Funktionsbausteine benoetigt.                

                                                                            

Die Dokumentation in deutscher Sprache ist als Worddatei auf                

der Diskette hinterlegt. Weitere Sprachenversionen sind nicht               

vorgesehen.                                                                 

                                                                            

                                                                            

                ---------------------------------                           





Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.