×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 4204079, Beitragsdatum: 23.10.1998
(0)
Bewerten

S5-115U, CPU 943/944 mit OP an 2. SS, Produktinfo

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Betrifft Produkte mit den folgenden Bestellnummern:                         

                                                                            

6ES5 943-7UB21    CPU 943B, 48kB, 2 serielle Schnittstellen                 

6ES5 944-7UB21    CPU 944B, 96kB, 2 serielle Schnittstellen                 

                                                                            

Beim Betrieb der CPU 943/944 mit zwei Schnittstellen und ange-              

schlossenem OP wird in aeusserst seltenen Faellen das Software-             

Schutzbit BS120.0 gesetzt. Dadurch wird der PG-Einsatz erheblich            

beeintraechtigt. Als Abhilfe kann der Befehl "RU BS 120.0" im               

Anlauf oder im zyklischen Programm eingefuegt werden.                       

                                                                            

Derzeit wird in aeusserst seltenen Faellen (ca. einmal im halben            

Jahr) das Software-Schutzbit BS120.0 im Systemdatenwort 120 ge-             

setzt. Ist dieses Bit gesetzt, koennen die PG-Funktionen "Bau-              

stein editieren", "Baustein Status", "Bearbeitungskontrolle" und            

"Baustein vergleichen" nicht mehr durchgefuehrt werden. Am Pro-             

grammiergeraet erscheint die Meldung: "0321: AS-Funktion ge-                

sperrt: laufende Funktion". Das laufende Programm und die OP-               

Funktion werden nicht beeintraechtigt. Betroffen sind nur die               

obengenannten CPUs mit einem OP an der zweiten Schnittstelle.               

                                                                            

                                                                            

Softwaremaessige Abhilfe:                                                   

                                                                            

Erweiterung des Anwenderprogramms um den Befehl "RU BS 120.0".              

Der Befehl kann sowohl im Anlauf als auch im zyklischen Programm            

eingefuegt werden. Es wird dadurch ein eventuell gesetztes                  

BS 120.0 wieder zurueckgesetzt und somit ein uneingeschraenkter             

Programmiergeraet-Zugang gewaehrleistet.                                    

                                                                            

Titelzeile geaendert am 12.11.1998                                          

                                                                            

                ---------------------------------                           





Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Note: The feedback always refers to the current entry. Your message will be sent to the editors in the online support. You will receive an answer from us in a few days if your feedback requires it. If everything is clear to us, we will no longer answer you.