×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 4205434, Beitragsdatum: 27.08.1996
(0)
Bewerten

GRACIS-OP30SM/LCD mit neuem Display

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
                                                                            

                                                                            

Ab sofort wird das OP30SM/LCD mit neuem Display in Kaltkathoden-            

Technik (MTBF der Hinterleuchtungsroehren ca. 15.000 Std) ausge-            

liefert. Das neue Geraet, Best.Nr. 6AV3531 0RU31 2AA0 ersetzt das           

bisherige Geraet, Best. Nr. 6AV3531 0RS31 2AA0, das jetzt nur als           

Ersatzteil lieferbar ist. Die beiden Geraetvarianten sind tech-             

nisch kompatibel.                                                           

                                                                            

Der Preis bleibt unveraendert.                                              

                                                                            

HOCHRUESTUNG UND ERSATZTEILE:                                               

Eine Hochruestung der vorhandenen Geraete auf die neue Kalt-Tech-           

nik ist moeglich. Dabei muss das OP30SM/LCD an das Werk gesendet            

werden.                                                                     

                                                                            

Ersatzteile und Vorgehensweise fuer die Hochruestung entsprechen            

denen fuer das baugleiche OP30/C (Katalog ST80.E).                          

                                                                            

WICHTIG:                                                                    

Im Gegensatz zum OP30/C gehoert das Speichermodul immer zum                 

Standard-Lieferumfang des OP30SM (alle Varianten). Deshalb muss             

im Reparaturfall das OP30SM immer mit Speichermodul geschickt               

werden.                                                                     

                                                                            

Auch die abgekuendigten OP40SM und das MP30 sind auf Anfrage auf            

die neue Kalt-Technik hochruestbar.                                         

                                                                            

ZUSATZINFORMATION ZU KYRILLISCHEN BESCHRIFTUNGSSTREIFEN                     

Die kyrillischen Beschriftungsstreifen (OP30SM/OP40SM) sind als             

Zubehoer mit der neuen Ident.Nr. 766 13 267 zu bestellen.                   

                                                                            

Fuer naehere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre zustaen-           

dige Siemens-Dienststelle.                                                  





Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.