×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 42351142, Beitragsdatum: 15.04.2010
(0)
Bewerten

Wie können Sie den Ausfall einer SIMATIC S7 CPU verhindern, wenn ein anderer 24V Verbraucher, der über eine gemeinsame Stromversorgung versorgt wird, einen Kurzschluss verursacht?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Beschreibung
Sie können den Ausfall der SIMATIC S7 CPU durch einen anderen defekten Verbraucher unterbinden, indem Sie die Verbraucher auf mehrere Stromkreise verteilen.
Diese Stromkreise müssen dann einzeln selektiv abgesichert werden. Eine selektive Abschaltung mit Leitungsschutzschaltern ist in der Praxis oft schwierig. Ein Leitungsschutzschalter schaltet ggf. nicht schnell genug ab, z.B. weil zu groß dimensioniert, zu lange oder zu dünne Lastleitungen verwendet werden oder ein schleichender Kurzschluss vorliegt.
In der Zeit bis zur Abschaltung sinkt die an der CPU anliegende Versorgungsspannung dann so weit ab, dass die CPU den Betrieb einstellt.

In diesem Fall kann das elektronische Selektivitätsmodul SITOP PSE200U eingesetzt werden, das die von einer geregelten Stromversorgung zur Verfügung gestellte Spannung auf bis zu vier Stromkreise aufteilt. Für jeden Stromkreis kann der Nennstrom je nach Produktausführung individuell eingestellt werden.
Sobald dieser überschritten wird, wird dieser Stromkreis automatisch abgeschaltet. Durch die Aufteilung der Verbraucher auf mehrere Abzweige und ihre individuelle Absicherung durch das Selektivitätsmodul SITOP PSE200U kann der Zusammenbruch der gesamten 24V-Spannungs-versorgung verhindert werden, so dass die fehlerfreien Abzweige ohne Spannungseinbruch weiterversorgt werden.
Der Zustand der einzelnen Stromkreise kann am Selektivitätsmodul SITOP PSE200U über eine LED abgelesen werden.

Das elektronische Selektivitätsmodul SITOP PSE200U wird in zwei Abstufungen angeboten:
SITOP PSE200U, Bestellnummer: 6EP1961-2BA11: 0,5 - 3 A (Beitrags-ID: 42248945)
SITOP PSE200U, Bestellnummer: 6EP1961-2BA21:  3 - 10 A (Beitrags-ID: 42248587)

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Unterstützung zur Statistik
Mit dieser Funktion werden die IDs des Suchergebnisses nach gewünschter Anzahl ausgegeben (Format .txt)

Liste generieren
URL kopieren
Diese Seite in neuem Design anzeigen
mySupport Cockpit