×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 4275893, Beitragsdatum: 27.08.1996
(0)
Bewerten

COROS Operator Panels mit PROFIBUS-DP Zertifikat

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
                                                                            

_-   Neue Ausgabestaende fuer OP5/A2, OP15/A2,_                             

_    OP15/A2-VF, OP15/C2 und COROS ProTool/Lite V1.01_                      

_-   Neue Firmware fuer OP25, OP35 mit COROS ProTool V1.31_                 

_-   Neue Standard-Funktionsbausteine V3.13_                                

                                                                            

Ab sofort  werden  die  COROS  Operator  Panels OP5/A2,  OP15/A2,           

OP15/A2-VF und OP15/C2 mit  neuen Ausgabestaenden freigegeben.              

Ebenso  freigegeben  werden  neue  Versionen der Projektierungs-            

software  COROS  ProTool/Lite  sowie  COROS  ProTool  mit  Firm-            

ware fuer  COROS  Operator  Panels  OP25 und OP35.                          

Die Freigabe betrifft ferner die Standard-Funktionsbausteine                

V3.13.                                                                      

                                                                            

_Funktionalitaet:_                                                          

                                                                            

Die  COROS  Operator Panels OP5/A2, OP15/A2, OP15/A2-VF, OP15/C2,           

OP25  und  OP35  mit  neuen  Ausgabestaenden/Versionen  sind  vom           

PROFIBUS Schnittstellen Center, Fuerth zertifiziert.                        

                                                                            

Die Zertifizierung besagt, dass die Geraete in einem  PROFIBUS-DP           

Netzwerk  betrieben werden koennen und sich konform verhalten zum           

Norm-Entwurf  DIN 19245 Teil 3.                                             

                                                                            

Ausdruecklich hingewiesen sei an dieser Stelle,dass die Zerti-              

fizierung nicht die Funktion der COROS OPs an einem beliebigen              

PROFIBUS-DP/MASTER impliziert!                                              

                                                                            

Der normale E/A-Block-Transfer eines PROFIBUS-DP reicht fuer die            

hohe Funktionalitaet unserer Geraete nicht aus; aus diesem Grund            

kommunizieren COROS OPs ueber PROFIBUS-DP mit einem, dem PROFIBUS           

Block-Transfer 'ueberlagerten FAP-Protokoll'.                               

Da dieses einer Interpretation auf der Gegenseite bedarf, be-               

schraenkt sich die OP-Kommunikation am PROFIBUS-DP auch nach er-            

folgter Zertifizierung weiterhin auf eine logische Punkt-zu-Punkt           

Verbindung mit einer SIMATIC S5 (FB-gesteuerte Kommunikation).              

                                                                            

Explizit  freigegeben  wird  hiermit  die Kopplung fuer die COROS           

Operator  Panels  OP5/A2,  OP15/A2, OP15/A2-VF, OP15/C2, OP25 und           

OP35  mit neuen Ausgabestaenden/Versionen ueber PROFIBUS-DP zu:             

                                                                            

SIMATIC S5 -115U, 135U, 155U                                                

ausser - CPU 922 < Ausgabestand 9                                           

       - CPU 928 (6ES5 928-3UA11)                                           

       - CPU 946/947 (6ES5 94. -3UA11)                                      

       - CPU 946/947 (6ES5 94. -3UA21)                                      

       - CPU 946/947 (6ES5 94. -3UA22) < Ausgabestand 5                     

                                                                            

      mit L2-DP/Master-Anschaltung IM308B V4.1   1)                         

NEU-  mit L2-DP/Master-Anschaltung IM308C V5.0   1)                         

NEU-  mit L2-DP/Master-Anschaltung CP5430 (A2)   2)                         

NEU-  mit L2-DP/Master-Anschaltung CP5431 (A1)   2)                         

                                                                            

1) lineare E/A - Adressierung  oder  P/Q-Kachel mit einstellbarer           

   Blocklaenge  8/16/32 Byte                                                

2) ausschliesslich lineare E/A - Adressierung mit Blocklaenge               

   32 Byte                                                                  

                                                                            

Die oben beschriebene Funktionalitaet ist nur gewaehrleistet                

bei Verwendung der Standard-Funktionsbausteine V3.13 !                      

                                                                            

_Ausgabestaende/Versionen:_                                                 

                                                                            

Operator Panel ! Bestellnummer ! Ausgabestand ! Firmwarestand               

---------------+---------------+--------------+---------------              

OP5/A2         ! 6AV3505-1FB12 ! A06          ! V1.21/2                     

OP15/A2        ! 6AV3515-1EB32 ! A03          ! V2.21/2                     

OP15/A2-VF     ! 6AV3515-1EK32 ! A02          ! V2.21/2                     

OP15/C2        ! 6AV3515-1MA22 ! A03          ! V2.21/2                     

                                                                            

+Projektierungssoftware COROS ProTool/Lite V1.01                            

Bestellnummer: 6AV9620-1AB00-1A.0    SW-Stand :  V1.01                      

                                                                            

Die Projektierungssoftware ProTool/Lite V1.01 unterscheidet sich            

in  der  Funktionalitaet nicht von ProTool/Lite V1.00 ; die neue            

Lieferversion enthaelt zusaetzlich die  'OP GSD/Typ-Dateien fuer            

COM ET200 WINDOWS V1.0 (IM308C)'.                                           

                                                                            

+Projektierungssoftware COROS ProTool V1.31                                 

Bestellnummer: 6AV9620-1AA01-1A.0      SW-Stand: V1.31                      

                                  FW-Stand/OP25: V1.31                      

                                  FW-Stand/OP35: V1.31                      

                                                                            

Die  Projektierungssoftware  ProTool  V1.31 unterscheidet sich in           

der  Funktionalitaet  nicht  von ProTool V1.30 ; die neue Liefer-           

version  unterscheidet sich durch die neue Firmware fuer OP25 und           

OP35  (ladbar mit ProTool) sowie die 'OP GSD/Typ-Dateien fuer COM           

ET200 WINDOWS V1.0 (IM308C)'.                                               

                                                                            

+Standard-Funktionsbausteine V3.13                                          

                                                                            

Bei Fragen zu den Standard-Funktionsbausteinen bzw. weiteren Fra-           

gen wenden Sie sich bitte an Ihre zustaendige Siemens Nieder-               

lassung.                                                                    

      ---------------------------------------------------                   





Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.