×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 4332725, Beitragsdatum: 19.08.1997
(0)
Bewerten

Programmiersoftware STEP 7, neue Version V3.2

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Betroffen sind Produkte mit den Bestellnummern:                             

                                                                            

6ES7 810-4CC02-0YX0    STEP 7 V3.2, Einzellizenz, CD                        

6ES7 810-4CA02-0YX1    STEP 7 V3.2, Kopierlizenz                            

6ES7 810-4CC02-0YX3    STEP 7 V3.2, Update,  CD 1)                          

6ES7 810-4CC02-0YX4    STEP 7 V3.2, Upgrade, CD 2)                          

6ES7 810-3BC02-0YX0    STEP 7-Mini V3.2, Einzellizenz, CD                   

6ES7 810-3BA02-0YX1    STEP 7-Mini V3.2, Kopierlizenz                       

6ES7 810-3BC02-0YX2    STEP 7-Mini V3.2, Upgrade, CD 2)                     

6ES7 810-4BC00-0YX2    STEP 7 Pflegeservice, CD                             

6ES7 813-8BC02-8YE0    Elektronische Handbuecher                            

6ES7 810-4CA02-8.A0    Grundwissen                                          

6ES7 810-4CA02-8.R0    Referenz-HB                                          

                                                                            

1): Hochruestung von STEP 7 V3.0/3.1 auf  V3.2                              

2): Hochruestung von STEP 7 V1.x auf V3.2                                   

                                                                            

Die Programmiersoftwarepakete STEP 7 und STEP 7 Mini stehen seit            

kurzem als Version V3.2 zur Verfuegung. Version V3.2 ist kompa-             

tibel zur den Vorgaengerversionen und loest diese ab. Die Versi-            

on STEP 7 V2.1 bleibt jedoch bis ca E12/97 weiter bestellbar.               

                                                                            

Neue Features und Performanceverbesserungen:                                

                                                                            

- Einsatz unter Win NT (4.0)                                                

  Bei zusaetzlich eingesetzten Softwarepaketen ist vor Einsatz              

  von STEP 7 V3.2 auf Win NT die Ablauffaehigkeit dieser Pakete             

  unter Win NT zu pruefen                                                   

- Wizard zum einfachen Anlegen neuer Projekte                               

- Installation auf PG/PC mit bereits administrierter                        

  Netzwerkumgebung                                                          

- Datenablage auf Netzwerkserver                                            

- Codegenerierung bei Verwendung von Flankenmerker in einem                 

  KOP-Parallelzweig                                                         

- Ausdruck und Sortierkriterien in der Symbolliste                          

- Kopieren zwischen Version V2- und V3-Projekten                            

- Wiederaufsetzen bei Unterbrochener PROFIBUS Verbindung                    

                                                                            

                                                                            

Hinweise zur Autorisierung und Hoechruestung:                               

                                                                            

Es gelten die Hinweise zur Autorisierung in der SIMATIC S7-                 

Anwenderinfo 1997/13/005.                                                   

                                                                            

Bei der Hochruestung wird eine neue Autorisierung erzeugt,                  

Hinweise dazu finden Sie in der Produktinformation. Auf der                 

mitgelieferten Autorisierungsdiskette des Upgradepaketes befin-             

det sich nur die 14-taegige Notautorisierung. Kunden, die von               

Version V3.0 oder V3.1 hoechruesten, benoetigen fuer das Update             

auf die Version V3.2 keine neue Autorisierung.                              

                                                                            

Die STEP 7-Autorisierungsdiskette (Einzellizenz und Kopierli-               

zenz) ist eine Multi-Autorisierungsdiskette (gelb). Auf dieser              

Diskette koennen neben der STEP 7-Autorisierung auch jeweils                

eine Autorisierung der folgenden Optionspakete gespeichert wer-             

den: CFC, S7-SCL, S7-Graph, S7-HiGraph, S7-PLCSIM, S7-PDIAG,                

Teleservice, NETPRO, DOCPRO, M7-ProC/C+ +.                                  

                                                                            

                                                                            

Das Update von STEP 7V3.x auf V3.2 bestellen Sie entweder ueber             

Ihren SIMATIC-Ansprechpartner in Ihrer Siemens-Niederlassung                

(gegen Handlings-Kosten), oder Sie laden es kostenlos vom Inter-            

net, abrufbar unter der gleichen Adresse wie die Anwenderinfos:             

                                                                            

deutsch                                                                     

http://www.ad.siemens.de/support/html_00/support.shtml                      

englisch                                                                    

http://www.ad.siemens.de/support/html_76/support.shtml                      

                                                                            

Zur Hochruestung von den STEP 7 und STEP 7 Mini, Versionen V1.x             

und V2.1 auf V3.2 bestellen Sie die entprechenden Upgrade-Pakete            

ueber Ihren SIMATIC-Ansprechpartner in Ihrer Siemens-Niederlas-             

sung.                                                                       

                                                                            

Neue Systemvoraussetzungen fuer STEP 7, V3.2:                               

                                                                            

Betriebssystem:         Win 95 oder Win NT V4.0                             

CPU:                    486 oder Pentium                                    

Hauptspeicher:          Empfohlen >/= 32 MB (mit Win 95)                    

                        Empfohlen >/= 64 MB (mit Win NT)                    

                        wenn moeglich mit Cache                             

Plattenplatzbedarf:     100 - 140 MB STEP 7                                 

                        (je nach installierter Sprachvarianten)             

                        + ca. 80 MB fuer Windows Swap-Bereich               

                                                                            

                                                                            

Lieferform:                                                                 

                                                                            

Der STEP 7 V3.2-Diskettensatz umfasst ca. 60 Disketten. Wir em-             

pfehlen daher dringend, als Liefermedium die CD zu waehlen.                 

Ab Version 4 wird STEP 7 voraussichtlich nur noch auf CD angebo-            

ten. Somit bringt ein CD-ROM Laufwerk nicht nur bei der Instal-             

lation der aktuellen Version deutliche Vorteile, sondern ist                

mittelfristig unbedingt erforderlich.                                       

                                                                            

Wir bieten folgende Hochruestmoeglichkeiten:                                

CD-ROM-Hochruestsatz fuer alle im Felde befindlichen PG 740                 

Bestellnummer     6ES7740-0AA00-1XA0                                        

Wir empfehlen die Hochruestung durch eine Siemens-Servicestelle.            

                                                                            

externes CD-ROM-Laufwerk (incl. Zubehoer)                                   

zum Betrieb am parallelen Port an allen PG/PC, 6-fach Speed                 

Bestellnummer     6ES7740-0AA02-1XA0                                        

                                                                            

Fuer alle weiteren Fragen wenden Sie sich an Ihren SIMATIC-                 

Ansprechpartner in Ihrer Siemens-Niederlassung.                             

                                                                            

                ---------------------------------                           





Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.