×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 43392532, Beitragsdatum: 08.07.2010
(0)
Bewerten

810D: Lieferfreigabe CCU-System-SW 6.5 Version 06.05.53

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Die CCU-Systemsoftware Stand 6.5 Version 06.05.53 der SINUMERIK 810D/DE ist freigegeben und elektronisch verfügbar.

1. Funktionsverbesserungen gegenüber vorhergehenden Ständen

NCK-Software (NCK 51.29.04)

  • Pflegestand ohne funktionelle Erweiterungen

Antriebssoftware 05.01.37; unveränderter Stand

  • Pflegestand ohne funktionelle Erweiterungen

2. Freigegebene Komponenten CCU-System-SW 6.5

Bestellnummer Bezeichnung für Hardware
CCU-System-SW 6.5 V06.05.53 Exportversionen
6FC5450-6AY03-5AH3 CCU-Systemsoftware CCU3.4
CCU-System-SW 6.5 V06.05.53 Standardversionen
6FC5450-6AX03-5AH_ CCU-Systemsoftware CCU3.4
Letzte Stelle der MLFB:
_ = 0 : Einfache Lizenz
_ = 3 : Update

Hinweise

  • Die Software ist ab sofort elektronisch verfügbar (PridaNet vormals eSupport, bitte wenden Sie sich im Bedarfsfall an Ihre zuständige Siemens-Dienststelle)
  • Nach wie vor werden Bestellungen mit "Aktueller SW-Stand" auf die "Einfache Lizenz" SW 6.5.48 substituiert.

3. Hochrüstanleitung

CCU_06_05_53_00.pdf ( 60 KB )

CCU_06_05_53_76.pdf ( 58 KB )

4. Verträglichkeiten CCU-SW 6.5

Softwarekomponente

CNC-Software
6FC5450-6AX03-5AH_
6FC5450-6AY03-5AH_

Software

SW-Stand

 
MMC100.2

4.4

5.1

5.2

5.3

X

X

X

X

HMI-Embedded

6.1

6.2

6.3

6.4

6.5

X

X

X

X

X

OP 030

3.6/3.7

3.8

4.1

4.2

X

X

X

X

PHG

5.1

X

HT 6 1)

6.1
6.4

X
X

IBN-Tool

6.1

6.2

6.3
6.4

X
X

 X

 X

HMI-Advanced

6.0

6.1

6.2
6.3
6.4

X
X
X

X

X

PLC-Grundprogramm

6.3
6.4
6.5

X
X
X

Zeichenerklärung:

X verträglich
- nicht verträglich
1) FC26 >=5.03.04 von Toolbox nachladen!

5. Systemabhängigkeiten / Randbedingungen mit SW-Stand 6.5 V06.05.53

Systemabhängigkeiten:

  • Bei Verwendung von Step7 Version 5.3 muss die Toolbox installiert sein, wenn Projekte (auch PLC Bausteine) bearbeitet werden sollen, die Hardwarekomponenten der Toolbox enthalten.
  • Slave Betrieb des Profibus ist mit CCU3.4 nicht möglich.
  • Die Funktion G643 "Satzinternes Überschleifen" ist freigegeben für Anwendungen im Bereich Werkzeugwechsel (z. B. Optimierungen beim Anfahren der Werkzeugwechselposition). Sie ist nicht freigegeben für Anwendungen im Bearbeitungsprozess.
  • Die Funktionen FCUB, FLIN in Kombination mit dem Kompressor COMPCAD sind nicht freigegeben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Siemens-Dienststelle.

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.