×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: Produktmitteilung Beitrags-ID: 4352111, Beitragsdatum: 20.07.1999
(0)
Bewerten

Fast Connect Profibusstecker, neu

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)
Betrifft Produkte mit den folgenden Bestellnummern:                         

                                                                            

6ES7 972-0BA50-0XA0    Profibusanschlusstecker o. PG-Anschluss              

6ES7 972-0BB50-0XA0    Profibusanschlusstecker m. PG-Anschluss              

                                                                            

Ab sofort sind neue Profibusstecker mit Schnellanschlusstechnik             

(fast connect)lieferbar. Die Stecker sind in Schneidklemmtechnik            

ausgefuehrt. Sie ermoeglichen den Anschluss der Busleitungen                

ohne Abisolierung der Einzeladern.                                          

                                                                            

Im Rahmen der fast connect- Anschlusstechnik sind folgende                  

Komponenten optimal aufeinander abgestimmt:                                 

- Fast connect Stecker mit Schneidklemmen                                   

  (6ES7 972-0BA50-0XA0 ohne PG-Buchse, 6ES7 972 0BB50-0XA0 mit              

  PG-Buschse)                                                               

- Abisolierwerkzeug (fast connect stripping tool) zur                       

  Abmantelung und Ablaengung des Kabels, der Einzeladern und                

  des Schirmgeflechtes in einem Arbeitsgang (6GK1 905-6AA01)                

- Fast connect-Leitungen:                                                   

  Fast connect standard cable (6XV1 830-0EH10),PVC-Mantel                   

  Fast connect robust cable (6XV1 830-0JH10),PUR-Mantel                     

  Fast connect trailing cable (6XV1 830-0BH10),Schleppkabel                 

                                                                            

Das fast connect- System besteht aus Steckern, Kabeln und                   

dem Abisolierwerkzeug und sorgt fuer eine einfache, schnelle,               

montagefreundliche und fehlersichere Installation.                          

                                                                            

Technische Merkmale der Stecker:                                            

- Uebertrageungsrate bis 12 MBaud                                           

- Sub-D-Anschluss auf Geraeteseite und bei zusaetzlicher                    

  PG-Buchse                                                                 

- senkrechter Kabelabgang (wie Stecker 6ES7 972-0BA(B)11-0XA0)              

- integrierter, farblich gekennzeichneter Abschlusswiderstand               

  mit Trennfunktion, d.h. abgehender Bus wird bei zugeschalte-              

  tem Abschlusswiderstand abgetrennt (Inbetriebnahme                        

  und Servicehilfe)                                                         

- Durchsichtige Deckel fuer Schneidklemmen zur optischen                    

  Kontrolle der Kontaktierung                                               

- farbliche Kennzeichnung der Klemmen fuer Leitungen A und B                

- Abmasse: 72 x 16 x 34 mm (L x B x T)                                      

- Zugentlastung, Schirmanschluss ueber unverlierbaren Deckel                

- Aderquerschnitte: 0,25-0,35 qmm, starr oder flexibel                      

                                                                            

Der Einsatz wird fuer folgende Geraete besonders empfohlen:                 

- S7-300,S7-400,M7-300, IM 308C                                             

- ET 200M,ET 200B,ET 200L,ET 200S, ET 200U                                  

- CP 5431,CP 342-5,CP443-5 und Repeater RS 485                              

                                                                            

Der Stecker ist grundsaetzlich ueberall dort einsetzbar, wo                 

auch der Stecker 6ES7 972-0BA(B)11-0XA0 mit Schraubklemmen                  

genutzt werden kann.                                                        

                                                                            

Fuer weitere Fragen steht Ihnen Ihr SIMATIC-Partner in Ihrer                

Siemens-Niederlassung gerne zur Verfuegung.                                 

                                                                            

                ---------------------------------                           





Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.
Beitrag bewerten
keine Bewertung
Anfragen und Feedback
Was möchten Sie tun?
Hinweis: Das Feedback bezieht sich immer auf den vorliegenden Beitrag / das vorliegende Produkt. Ihre Nachricht wird an die Redakteure im Online Support gesendet. In einigen Tagen erhalten Sie von uns eine Antwort, wenn Ihr Feedback das erfordert. Ist für uns alles klar, werden wir Ihnen nicht mehr antworten.