×
Siemens Industry Online Support
Siemens AG
Beitragstyp: FAQ Beitrags-ID: 44044935, Beitragsdatum: 30.07.2010
(4)
Bewerten

Wie vermeiden Sie einen Bluescreen, wenn Sie STEP 5 V7.23 für eine Onlineverbindung zwischen einem PC mit Multi Core-CPU und einer S5 einsetzen?

  • Beitrag
  • Betrifft Produkt(e)

Anleitung
Wenn Sie einen PC oder einen Laptop mit Mehrkernprozessor (Multi Core – CPU) einsetzen, kann es bei STEP 5-Onlineverbindungen mit einer S5-Steuerung zu einem Absturz Ihres PCs kommen. Sie erhalten dann einen Bluescreen und müssen Ihren PC anschließend neu starten. Das beschriebene Verhalten tritt nicht unter Windows XP im Single-Core Modus auf.

Die nachstehende Tabelle enthält die Vorgehensweise, wie Sie das BOOT - Menü unter Windows XP entsprechend erweitern können:
 

Nr. Vorgehensweise:
1 Öffnen Sie in MS Windows XP die Systemsteuerung, entweder über
  • "Start > Einstellungen > Systemsteuerung" (klassisches Startmenü wie bei den früheren Windowsversionen),
  • oder über "Start > Systemsteuerung" (Startmenü unter Windows XP)

und doppelklicken Sie auf das Icon "System".

2 Wählen Sie in den "Systemeigenschaften" das Register "Erweitert" und klicken Sie unter "Starten und Wiederherstellen" auf die Schaltfläche "Einstellungen".
3 Klicken Sie im Dialog "Starten und Wiederherstellen" auf die Schaltfläche "Bearbeiten", um den Dialog "boot.ini - Editor" zu öffnen.


Bild 01

4 Im Abschnitt "[operating systems]" sehen Sie die folgende Zeile:
  • [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS=Microsoft Windows XP Professional /fastdetect

Markieren und kopieren Sie diese Zeile und fügen Sie diese Zeile eine Zeile darunter wieder ein.

5 Erweitern Sie die kopierte Zeile um den Eintrag "for STEP5" und am Ende der Zeile um die Option /onecpu
  • [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS=Microsoft Windows XP Professional /fastdetect
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS=Microsoft Windows XP Professional for STEP 5 /fastdetect /onecpu


Bild 02

Speichern und beenden Sie den Dialog "boot.ini - Editor".

6 Beenden Sie die Systemeigenschaften mit OK und führen Sie einen Neustart von Windows XP aus. Wählen Sie dann aus dem Boot-Menü den neuen Menüpunkt:
  • "Microsoft Windows XP Professional for STEP 5".

Hinweis
Mit der Installation des Hotfix 2 zu STEP 5 V 7.23 erhält der Anwender zukünftig eine Meldung, wenn sich das Betriebssystem noch im MultiCore-Betrieb befindet. Wenn das oben beschriebene Verhalten bei Ihrem Rechner auftritt, können Sie das Hotfix 2  zu STEP 5 V7.23 bei der Hotline erhalten.

Securityhinweise
Um technische Infrastruktur, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches IT Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Cyber Security finden Sie unter
https://www.siemens.com/cybersecurity#Ouraspiration.